Boorberg Verlag

Herausgeber des Sicherheitsmelders ausgezeichnet

09.06.2019

Florian Haacke, Leiter der Konzernsicherheit bei innogy und Herausgeber des Sicherheitsmelders hat den Cybersecurity Leader Award (CLA) gewonnen. Am 4. Juni 2019 wurde ihm auf der internationalen Messe "Information Security World" in Frankfurt der Preis von einer Jury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien verliehen. Dass er gerade in der Kategorie "Innovativ" gewonnen wurde, ist unter anderem dem seit 2013 konsequent weiterentwickelten "cyber-physischen 360°Sicherheitsansatz“ zu verdanken.

Der Rundum-Sicher-Ansatz

Denn Konzernsicherheit umfasst nicht nur Cybersicherheit, sondern blickt auf den Konzern als Ganzes: physische Sicherheit, Business Continuity Management, Krisenmanagement und Datenschutz sind mindestens genau so wichtige Bestandteile einer umfassenden Sicherheit. Die in ihrer Bedeutung nicht isoliert nebeneinander stehenden Bestandteile und ihr reibungsloses Ineinandergreifen macht den Erfolg für das Unternehmen aus.

Diese Balance findet Haacke mit seinem Team: „Mein Bereich hat sich in den vergangenen sechs Jahren von einem kleinen Team in Deutschland zu einem hochprofessionellen, internationalen Kompetenzzentrum mit 130 Sicherheitsexperten entwickelt“, so Haacke.

Trainingscenter „CyberRange-e“

Derzeit baut innogy das Trainingscenter „CyberRange-e“ in Essen auf. Ab 1. Juli erproben Mitarbeiter und Führungskräfte unter realen Bedingungen den Umgang mit cyber-physischen Hackerangriffen auf nachgebaute IT-Infrastrukturen. Die Erfolgsgeschichte soll weitergehen.

Quelle: innogy SE

Autor: Redaktion Sicherheitsmelder

Anlass: Florian Haacke gewinnt Award

Florian Haacke, Leiter der Konzernsicherheit bei innogy und Herausgeber des Sicherheitsmelders hat den Cybersecurity Leader Award (CLA) gewonnen. Am 4. Juni 2019 wurde ihm auf der internationalen Messe "Information Security World" in Frankfurt der Preis von einer Jury aus Wirtschaft, Wissenschaft und Medien verliehen. Dass er gerade in der Kategorie "Innovativ" gewonnen wurde, ist unter anderem dem seit 2013 konsequent weiterentwickelten "cyber-physischen 360°Sicherheitsansatz“ zu verdanken.

Sachbereich: A1 Aktuelles und Grundlagen - Sicherheit im Wandel der Gesellschaft

Schlagwörter: Konzernsicherheit, Business Continuity Management, Datenschutz, Krisenmanagement, Florian Haacke, Cybersicherhiet, Physische Sicherheit


-