Boorberg Verlag

Oliver Palkowitsch

Insgesamt 5 Fachbeiträge

Jahr
2014 (5)

Sachgebiet
Sicherheitsrisiken/Bedroh... (3)
Organisations- und Führun... (1)
Aus- und Fortbildung (1)

Vom Wert einer wirtschaftszentrierten Sicherheitskonferenz

18.11.2014 · Autor: Palkowitsch, Oliver

Anlass: Sicherheitskonferenz am Brandenburger Tor – State of Security am 5.11.2014

Schlagwörter: Sicherheitskonferenz, State of Security, sicherheitspolitische Fragen, Wirtschaftsunternehmen, Podiumsdiskussion, unternehmerische Netzwerke

Die Veranstaltung „State of Security 2014“ am 5. November in Berlin bot ein mit hochkarätigen Rednern besetztes Diskussionsforum zu den komplexen sicherheitspolitischen Fragen, die aktuell und perspektivisch Deutschland beschäftigen. Das Besondere an der Veranstaltung: Die vorrangige Adressierung an Wirtschaftsunternehmen als Publikum.      mehr...


Mitarbeitertracking - Risikoverminderung für Geschäftsreisende

21.09.2014 · Autor: Palkowitsch, Oliver

Anlass: Vorbereitung von Geschäftsreisen in Risikoländer

Schlagwörter: Geschäftsreisen, Reisesicherheit, Mitarbeitertracking, Smartphone, Tracking-App

Der Schutz von Geschäftsreisenden und Expatriats in risikobehafteten Ländern stellt die Firmenzentrale oft vor große Herausforderungen. Smartphone-basierte Trackinglösungen können eine sinnvolle technische Ergänzung für die Reisesicherheit sein.      mehr...


Nachspiel - Deutschland ist Weltmeister!!

24.07.2014 · Autor: Palkowitsch, Oliver

Anlass: Fussball-WM in Brasilien

Schlagwörter: Brasilien, Sicherheitslage, Olympiade 2016, Wahlkampf, Geschäftsreisende, Abstimmung mit Sicherheitsbeauftragten

Die WM 2014 in Brasilien war für die deutsche Mannschaft ein voller Erfolg. Brasilien ist es gelungen, abgesehen von der katastrophalen Leistung des Nationalteams, ein großartiges und auch sicheres Fußballfest zu veranstalten. Unternehmen sollten jedoch für ihre Geschäfte und ihre reisenden Mitarbeiter vor Ort beachten, dass sich das Leben in Brasilien signifikant von den Zeiten des WM-Trubels und erst recht vom deutschen Alltag unterscheidet. Es wird empfohlen, Reisen nach Brasilien weiterhin unbedingt mit den Sicherheitsabteilungen oder Sicherheitsbeauftragten abzustimmen.      mehr...


Die aktuelle Bedrohung deutscher Unternehmen im Irak

27.06.2014 · Autor: Palkowitsch, Oliver

Anlass: Evakuierung von 50 Siemens-Mitarbeitern aus einem durch die Rebellengruppe ISIS kontrolliertem Gebiet

Schlagwörter: Irak, ISIS, Evakuierung, Wirtschaftsstandort, Investitionen, Sicherheitslage

Die derzeitige Offensive der ISIS destabilisiert die ohnehin fragile Sicherheitslage des Irak und stellt nicht nur die Sicherheit der Bevölkerung, sondern auch politische Strukturen in Frage. Die Fähigkeit eines Unternehmens, angemessen mit diesen Risiken umzugehen, ist der unternehmerische Vorteil, der den profitablen Markt erschließt.      mehr...


Evakuierung aus Risikoländern

20.05.2014 · Autor: Palkowitsch, Oliver

Anlass: Evakuierung aus dem Südsudan

Schlagwörter: Südsudan, Juba, Bürgerkrieg, BCM, Business Continuity Management, Evakuierung, Ausland, Unternehmensberatung

Kurz vor Weihnachten 2013 brachen im Südsudan bürgerkriegsähnliche Zustände aus. Schnell wurden Evakuierungsmaßnahmen eingeleitet, die glücklicherweise erfolgreich verliefen. Um Lehren für das Sicherheitsmanagement in Risikoländern zu ziehen, lohnt sich aber eine differenziertere Betrachtung.      mehr...


<< Erste< zurück1weiter >Letzte >>

-