Boorberg Verlag

Dieter Kaiser

Insgesamt 5 Fachbeiträge

Jahr
2011 (2)
2008 (1)
2006 (2)

Sachgebiet
EntfernenArbeitsrecht (5)

Drehtürklausel und Arbeitnehmerüberlassung

26.08.2011 · Autor: Dieter Kaiser

Anlass: Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, § 3, Absatz 1, Nr. 3, Gültig ab: 30.04.2011

Schlagwörter: Arbeitnehmerüberlassung, Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, Leiharbeit, Zeitarbeit

Am 30. April 2011 sind Änderungen im Arbeitnehmerüberlassungsgesetz, das u.a. die Rahmenbedingungen der Leiharbeit regelt, in Kraft getreten. Etwa 3% der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigung entfällt auf Zeitarbeit oder Leiharbeit. Für die Unternehmen ist diese Beschäftigungsform wichtig, da bei Auftragsspitzen kurzfristig zusätzliches Personal ohne Beachtung der Arbeitgeberpflichten eingestellt werden kann und bei Auftragsrückgang diese Arbeitnehmer wieder an den Verleiher zurückgegeben werden können.      mehr...


Lohn und Gehaltsabrechnung in der Sicherheitswirtschaft

05.04.2011 · Autor: Dieter Kaiser

Anlass: Lohn- und Gehaltsabrechnung

Schlagwörter: Gehaltsabrechnung, Lohnabrechnung, Lohn- und Gehaltsabrechnung

Die Abrechnung mit dem Mitarbeiter übernimmt der Arbeitgeber mit dem Zeitpunkt der Einstellung des Mitarbeiters. Die Beschäftigungsart ist dabei unerheblich. § 611 BGB regelt die vertragstypischen Pflichten beim Dienstvertrag und § 614 BGB die Fälligkeit der Vergütung. Berechnung und Zahlung des Entgelts regelt § 107 GewO und speziell § 108 GewO (Pflicht zur Erstellung einer Abrechnung in Textform). Die Abrechnung wird durch einen beauftragten Steuerberater oder betriebsintern durch die Verwaltung erstellt.      mehr...


Entgeltbescheinigungsverordnung

15.07.2008 · Autor: Dieter Kaiser

Anlass: Entgeltbescheinigung

Schlagwörter: Entgeltbescheinigung, Lohnabrechnung, Gehaltsabrechnung, Elektronischer Einkommensnachweis, Elena

Die Unternehmen bedienen sich zur Berechnung und Zahlung des Arbeitsentgeltes verschiedenster EDV-Systeme. Auch die Entgeltbescheinigung, die den Steuerabzug nachweist und den Sozialversicherungsträgern die Beitragsermittlung möglich macht, ist unterschiedlich. Zur Vereinheitlichung  hat die Bundesregierung die Entgeltbescheinigungsverordnung beschlossen, welche voraussichtlich zum Januar 2009 für die Unternehmen verbindlich wird.      mehr...


Kosten für die Entgeltfortzahlung im Krankheitsfalle reduzieren

16.11.2006 · Autor: Dieter Kaiser

Anlass: Lohnfortzahlung

Schlagwörter: Krankenkassenbeiträge, Krankheitskosten, Lohnfortzahlung

Die Kosten für den krankheitsbedingten Ausfall von Mitarbeitern trägt ausschließlich der Arbeitgeber. Bei kleinen bis mittleren Sicherheitsunternehmen können diese Kosten reduziert werden. Hierbei macht der Gesetzgeber aber bestimmte Vorgaben, für welche Firmengrößen dieses Ausgleichs-Umlageverfahren vorgeschrieben ist.      mehr...


Entwicklung der lohnabhängigen Kosten im Sicherheitsgewerbe

06.10.2006 · Autor: Dieter Kaiser

Anlass: Lohnabhängige Kosten

Schlagwörter: Krankenkassenbeiträge, Rentenversicherung, Arbeitslosenversicherung

Die Reformen haben direkte Auswirkungen auf die Kalkulation der Stundenpreise von Sicherheitsdienstleistungen. Krankenkassenbeiträge werden sich um ca. 0,5%, die Rentenversicherung um 0,4% erhöhen. Der Beitragssatz zur Arbeitslosenversicherung könnte bis auf 4,0 % gesenkt werden. Die Verteuerung der Stundenpreise um 0,45 % wird der Kunde nicht tragen, somit müssen zusätzliche Einsparpotentiale, z.B. bei Verwaltungskosten, gefunden werden.      mehr...


<< Erste< zurück1weiter >Letzte >>

-