Boorberg Verlag

Dr. Herbert O. Zinell

Insgesamt 3 Fachbeiträge

Jahr
2019 (1)
2017 (2)

Sachgebiet
Handeln vor und in der Kr... (1)
Organisations- und Führun... (1)
Sicherheitsrisiken/Bedroh... (1)

Lageorientiertes Führen zwischen Projekt- und Krisenmanagement

14.05.2019 · Autor: Berg, Thomas; Zinell, Dr., Herbert O.

Anlass: Fachprojekt von Studierenden der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl

Schlagwörter: Öffentliche Verwaltung, Ausbildung, Nichttechnischer Verwaltungsdienst, Lageorientierte Führung, Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl, Fachprojekt

Auf die Bewältigung komplexer und krisenhafter Situationen muss auch die Verwaltung vorbereitet sein. Dazu bedarf es eines projektorientierten, themen- und ressortübergreifenden Handelns anstelle des rein an Zuständigkeiten orientierten Vorgehens. Studierende der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl haben sich damit im Rahmen eines Fachprojekts auseinandergesetzt.      mehr...


Lageorientiertes Führen in komplexen und krisenhaften Situationen

28.06.2017 · Autor: Dr. Herbert O. Zinell

Anlass: Fachprojekt „Lageorientiertes Führen"

Schlagwörter: Krisenmanagement, Verwaltung, FH Kehl, Fachprojekt

Angesichts der weltweiten Entwicklungen ist künftig verstärkt mit der Bewältigung komplexer und krisenhafter Situationen durch Verwaltungseinheiten zu rechnen. Beispielhaft seien terroristische Angriffe, Epidemien, vermehrt Naturkatastrophen und der Ausfall kritischer Infrastrukturen durch Cyber-Angriffe genannt. Seitdem wird auch die Frage diskutiert, ob nicht im Sinne einer Erweiterung der Methodenkompetenz alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der öffentlichen Verwaltung zumindest über die Grundzüge des Prinzips des lageorientierten Führens geschult sein müssten.      mehr...


Sicherungshaft für „islamistische Gefährder“

15.03.2017 · Autor: Dr. Herbert O. Zinell

Anlass: Hätte der Terroranschlag des Anis Amri verhindert werden können?

Schlagwörter: islamistische Gefährder, Terror, Anis Amri, Abschiebehaft

Der Fall des „islamistischen Gefährders“ und späteren Terroristen Anis Amri hat eine lebhafte politische und juristische Debatte ausgelöst. Hätte er als vollziehbar ausreisepflichtiger Ausländer nicht in Abschiebehaft genommen und damit die Tat verhindert werden können? Dieser Fragestellung möchte der Verfasser nachfolgend unter Berücksichtigung der öffentlich zugänglichen Fakten des Falles nachgehen.      mehr...


<< Erste< zurück1weiter >Letzte >>

-