Boorberg Verlag

Heike Nagora

Insgesamt 3 Fachbeiträge

Jahr
2019 (1)
2018 (2)

Sachgebiet
Handeln vor und in der Kr... (1)
Aus- und Fortbildung (1)
Veranstaltungssicherheit (1)

Qualifikationsmodelle der Sicherheitswirtschaft im Überblick

08.01.2019 · Autor: Prof. Marcel Kuhlmey, Heike Nagora

Anlass: Qualifikationsmodelle der Sicherheitswirtschaft

Schlagwörter: Qualifikationsmodelle, Sachkundeprüfung, Fachkraft, Servicekraft, Ausbildung, Sicherheitswirtschaft, Master

Nach Angaben des Bundesverbandes der Sicherheitswirtschaft wurden im Jahr 2017 circa 257.193 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Wach- und Sicherheitsdiensten sowie Detekteien beschäftigt. Im Vergleich betrug die Zahl der Beschäftigten der Polizeien der Länder und des Bundes im Vergleichszeitraum 301.990. Die Zahl der Beschäftigten, aber auch die stetig steigenden Anforderungen zeigen das Erfordernis nach mehr und steigender Qualifikation auf.      mehr...


(Un-)Sicherheit bei Großveranstaltungen – Neue Konzepte und Strategien

12.12.2018 · Autor: Prof. Marcel Kuhlmey, Heike Nagora

Anlass: Schlussbericht der Berliner Polizei zum Terroranschlag auf dem Breitscheidplatz im Dezember 2016

Schlagwörter: Terroranschlag, Veranstaltungssicherheit, Berlin, Breidscheidplatz, Loveparade

Der Terroranschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt im Jahr 2016 war eines der auslösenden Ereignisse, welches zu einem wesentlichen Umdenken im Hinblick auf die Veranstaltungssicherheit führte. Nach den Anschlägen der vergangenen Jahre, darunter insb. das Love-Parade Unglück im Jahr 2010, fokussierten sich die Anstrengungen darauf, aus den Mängeln zu lernen. Die Ereignisse von Paris, Berlin und Manchester waren jedoch für alle Akteure der Veranstaltungssicherheit fern jeglicher Vorstellungskraft.      mehr...


LÜKEX 2018 – Deutschland übt die Bewältigung einer Gasmangellage

Nach zwei Jahren Vorbereitung fand am 28. und 29. November 2018 die größte bundesweite Krisenmanagementübung mit über 2.000 Beteiligten statt. Nach dem Motto „In der Krise Köpfe kennen“ bewältigten Behörden und Unternehmen gemeinsam ein Szenario, welches zwar hinsichtlich der Eintrittswahrscheinlichkeit als gering einzustufen ist, aber deren Schadensschwere in einem Eintrittsfall als besonders hoch zu bewerten ist.      mehr...


<< Erste< zurück1weiter >Letzte >>

-