Boorberg Verlag

A.1 Aktuelles und Grundlagen - Sicherheit im Wandel der Gesellschaft

Insgesamt 4 Fachbeiträge

Jahr
2010 (3)
2008 (1)

Autor
EntfernenKuhlmey, Marcel (4)

Überfälle auf Spezialgeldtransporte auf dem Tiefstand

09.06.2010 · Autor: Marcel Kuhlmey

Anlass: Polizeiliche Kriminalitätsstatistik

Schlagwörter: Geld- und Werttransporte, Raubüberfälle, Spezialgeldtransporte

Seit Jahren ist ein starker Rückgang bei den Überfällen auf Spezialgeldtransporter festzustellen, auch wenn spektakuläre Fälle in der Vergangenheit einen anderen Eindruck vermitteln. Deutschland hat nach Aussagen der Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste e. V. die sichersten Geldtransporte, jedoch war 2009 ein Anstieg in den Deliktsbereichen Raubüberfälle auf Geldinstitute, Spielhallen, Tankstellen sowie auf Geld- und Kassenboten zu verzeichnen.      mehr...


Kurzübersicht: Polizeiliche Kriminalitätsstatistik 2009

22.05.2010 · Autor: Marcel Kuhlmey

Anlass: Polizeiliche Kriminalitätsstatistik

Schlagwörter: Kriminalitätsstatistik, PKS, Straftaten

Die Ergebnisse der PKS 2009 sind auch erfreulich. Mit den Worten "Weniger gemeldete Straftaten bei gleichzeitig steigender Aufklärungsquote" stellte Bundesinnenminster Dr. Thomas de Maizière den aktuellen Trend in der Kriminalitätsentwicklung dar. Die Fallzahlen sind mit 6.054.330 registrierten Straftaten um 0,1 % gegenüber dem Jahr 2008 rückläufig. Zudem hat sich die Aufklärungsquote verbessert und betrug 55,6 %, der höchste Stand seit der Einführung der gesamtdeutschen PKS im Jahr 1993.      mehr...


Schulgewalt und Private Sicherheitsdienste

12.02.2010 · Autor: Marcel Kuhlmey

Anlass: Sicherheit an Schulen

Schlagwörter: Schule, Gewalt an Schulen, Private Sicherheitsdienste an Schulen

Die Gewalt an Schulen nimmt nach Medienangaben zu. Die Polizeiliche Kriminalitätsstatistik kann diese Aussage jedoch nicht bestätigen. Zurückzuführen ist das  auf den Begriff der Gewalt, der gerade im Zusammenhang mit den Ereignissen an Schulen nur schwer zu definieren ist. Rechtlich betrachtet zählt zur Gewalt jede psychische oder physische Einwirkung auf Personen oder Sachen. Subjektives Sicherheitsempfinden scheint die Verantwortlichen dazu zu bewegen, private Sicherheitsdienste zu beauftragen.      mehr...


Polizei und private Sicherheitsdienste: Gesetzlich normierte Kooperation

30.04.2008 · Autor: Marcel Kuhlmey

Anlass: Einsatz privater Sicherheitsdienstleister in öffentlichen Aufgabengebieten

Schlagwörter: FORSI, Privatisierung, Kooperation, Polizei Aufgaben

Die Aufgaben und Tätigkeiten der Polizei stehen immer wieder im Hinblick auf eine Verlagerung einiger Handlungsfelder zugunsten der privaten Sicherheitsdienste auf dem Prüfstand. Eine neue Studie der Forschungsstelle Sicherheitsgewerbe an der Universität Hamburg legt dar, inwieweit und unter welchen rechtlichen Voraussetzungen Sicherheits- und Ordnungsaufgaben auf private Sicherheitsdienstleister übertragen werden können.      mehr...


<< Erste< zurück1weiter >Letzte >>

-