Boorberg Verlag

A.1 Aktuelles und Grundlagen - Sicherheit im Wandel der Gesellschaft

Insgesamt 3 Fachbeiträge

Jahr
2015 (3)

Autor
EntfernenWeiße, Günther K. (3)

Die DOD Cyber Strategy und der Army Network Campaign Plan

31.08.2015 · Autor: Weiße, Günther K.

Anlass: The DOD CYBER STRATEGY 2015, Army Network Campaign Plan 2020 and Beyond

Schlagwörter: Cyber-Angriffe, Department of Defense-DOD, Cyber-Strategy, Network Campaign Plan, The US - Army Operating Concept 2020 - 2040, Computer Network Operations - CNO, hybride Konflikte

Mit der DOD Cyber Strategy vom April 2015 stellen die Streitkräfte der Vereinigten Staaten die Weichen für umfassende Informationsoperationen in den nächsten Jahren, die Einfluss auf die weltweite zivile Nutzung von Kommunikationskanälen aller Art haben werden.      mehr...


Die weltweite Rufnummernextraktion durch die NSA und deren Partnerdienste

17.08.2015 · Autor: Weiße, Günther K.

Anlass: Inkrafttreten des „IT-Sicherheitsgesetzes“ für die Bundesrepublik Deutschland

Schlagwörter: IT-Sicherheitsgesetz, National Security Agency – NSA, Government Communications Headquarters - GCHQ, Digital Network Initiative – DNI, Digital Number Recognition – DNR

Am 25.07.2015 trat nach längeren parlamentarischen Beratungen das „IT-Sicherheitsgesetz“ Deutschlands in Kraft. Ob seine Regelungen dazu geeignet sind, die Ausspähungsbemühungen fremder Dienste im Rahmen der weltweiten Kommunikationsüberwachung durch die NSA und andere Dienste einzudämmen, muss gegenwärtig noch offen bleiben. Auch bleibt die Gefährdung der nationalen „Kritischen Infrastrukturen“ durch mögliche Angriffe aus dem Cyber-Raum auf einem hohen Niveau.      mehr...


Die deutschen Nachrichtendienste im Spannungsfeld von Politik und Öffentlichkeit

29.07.2015 · Autor: Weiße, Günther K.

Anlass: Positionspapier der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS) in Berlin. Veröffentlichung der Stiftung Wissenschaft und Politik – Deutsches Institut für internationale Politik und Sicherheit - SWP zum Thema „US-Spionage in der Bundesrepublik: Optionen deutscher Politik“.

Schlagwörter: Bundesnachrichtendienst - BND, Bundesamt für Verfassungsschutz, Militärischer Abschirmdienst - MAD, Central Intelligence Agency - CIA, National Security Agency -NSA, Government Communications Headquarters - GCHQ, Secret Intelligence Service - SIS (MI-6), VR China, Vereinigte Staaten, Russische Föderation, Türkei, Indien

Dass die Bundesrepublik Deutschland bereits seit langer Zeit das Ziel von Ausspähungsbemühungen ist, kann als bekannt vorausgesetzt werden. Es bedarf eines effektiven Auslandsnachrichtendienstes, damit Deutschland im Konzert der „befreundeten“ Dienste mitspielen kann.      mehr...


<< Erste< zurück1weiter >Letzte >>

-