Boorberg Verlag

A.1 Aktuelles und Grundlagen - Sicherheit im Wandel der Gesellschaft

Insgesamt 12 Fachbeiträge

Jahr
Entfernen2004 (12)

Autor
Weiße, Günther K. (12)

Die nachrichtendienstliche Gefährdung Europas aus Sicht des britischen Intelligence & Security Committees

16.12.2004 · Autor: Günther K. Weiße

Anlass: Nachrichtendienst, Gefährdung

Schlagwörter: Secret Intelligence Service, Intelligence & Security Committee

Die Erkenntnisse des britischen Intelligence & Security Committees erlauben eine Bewertung der gegenwärtigen Bedrohung des Landes durch internationalen Terrorismus, Spionage, Verbreitung von Massenvernichtungswaffen und Organisierte Kriminalität, die auch Einfluss auf das übrige Europa haben kann.      mehr...


Die Reorganisation der US-Nachrichtendienste und ihre Bedeutung für die deutsche Wirtschaft

01.12.2004 · Autor: Günther K. Weiße

Anlass: US-Nachrichtendienste

Schlagwörter: Central Intelligence Agency, CIA, Homeland Security, Human Intelligence

Mit dem Memoradum vom 23. November 2004 hat Präsident Bush den Direktor der Central Intelligence Agency (CIA) angewiesen, die Kernfähigkeiten dieses Nachrichtendienstes im Hinblick auf die Bekämpfung des internationalen Terrorismus, der Weiterverbreitung von Massenvernichtungswaffen und anderer nationaler Sicherheitsfragen zu verstärken.      mehr...


Überprüfungsmaßnahmen im Rahmen des vorbeugenden Sabotageschutzes

05.09.2004 · Autor: Günther K. Weiße

Anlass: Sicherheitsüberprüfung

Schlagwörter: Sicherheitsüberprüfung, Sabotageschutz

Maßnahmen der Sicherheitsüberprüfung im Rahmen des vorbeugenden Sabotageschutzes  kritischer Infrastrukturen hat der Gesetzgeber ermöglicht. Das Bundesministerium für Wirtschaft und Arbeit ist für den Geheim- und Sabotageschutz zuständig . Die Sicherheitsüberprüfungen erscheinen im Hinblick auf die erweiterte EU und die fortschreitende Migration angesichts der durch terroristische Gewalttäter zu erwartenden Gefährdungen in Schlüsselbereichen nicht angemessen.      mehr...


Das Schengen Informationssystem II (SIS II)

15.08.2004 · Autor: Günther K. Weiße

Anlass: Europäisches Informationssystem

Schlagwörter: Schengen, SIS, Europäisches Informationssystem

Die Europäische Union baut im Rahmen der Bekämpfung des Terrorismus und der Organisierten Kriminalität das Schengen Informationssystem (SIS) weiter aus. In seiner zweiten Ausbaustufe (SIS II) wird das SIS wesentlich erweitert, auch nationale Nachrichten- und Sicherheitsdienste sollen künftig europaweiten Zugriff auf diese Datenbestände erhalten.      mehr...


Die Novellierung des Sicherheitsüberprüfungsgesetzes

09.07.2004 · Autor: Günther K. Weiße

Anlass: Sicherheitsüberprüfung

Schlagwörter: Sicherheitsüberprüfung; Geheimschutz

Mit dem Gesetz zur Bekämpfung des internationalen Terrorismus  (Terrorismusbekämpfungsgesetz) vom 9. Januar 2002 traten wesentliche Änderungen ein, die einen nicht unerheblichen Einfluss auf weitere Gesetze und Rechtsvorschriften haben, so z.B. auf Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) und  Sicherheitsüberprüfungsfeststellungsverordnung (SÜFV).      mehr...


Nachrichtendienste - Aufgaben und Zukunftsentwicklung

09.06.2004 · Autor: Günther K. Weiße

Anlass: Nachrichtendienste

Schlagwörter: Bundesnachrichtendienst, BND, Verfassungsschutz, LfV, BfV

Neue Herausforderungen erfordern neue Wege. Die deutschen Nachrichtendienste müssen auf die Herausforderungen des 21. Jahrhunderts politisch, personell und materiell vorbereitet sein.      mehr...


Open Sources Business Intelligence und Social Network Analysis: Ein neuer Weg der Nachrichtendienste

06.04.2004 · Autor: Günther K. Weiße

Anlass: Nachrichtendienstliche Beschaffungsmethoden

Schlagwörter: Open Sources Business Intelligence, Social Network Analysis, Operations Research

Nachrichtendienste in aller Welt nutzen schon seit Jahren die Möglichkeiten der Open Sources Intelligence bei der Beschaffung von Informationen. Wirtschaftsauskunfteien und -unternehmen gehen vermehrt dazu über, Methoden der nachrichtendienstlichen Praxis für ihre Ziele zu adaptieren. Für die durch Open Sources Business Intelligence betroffenen Unternehmen ist die Kenntnis der angewandten Methoden wichtig, um Gegenmaßnahmen mit einiger Aussicht auf Erfolg generieren zu können.      mehr...


Open Sources Intelligence - Intelligence Economique - der französische Weg

21.03.2004 · Autor: Günther K. Weiße

Anlass: Nachrichtenbeschaffung (Frankreich)

Schlagwörter: Wirtschaftsaufklärung, Nachrichtenbeschaffung, Open Sources Intelligence, Intelligence Economique

In Zeiten der Globalisierung der Märkte und der Osterweiterung der EU gewinnt die Konkurrenzfähigkeit nationaler Unternehmen, trotz mancherlei Verknüpfungen mit Partnern in anderen Staaten, besondere Bedeutung. Dabei ist die Beschaffung von Informationen über Mitbieter und Märkte eines der wesentlichsten Elemente unternehmerischen Handelns, um den Bestand des eigenen Unternehmens, auch langfristig zu sichern.      mehr...


Das Public Safety Integration Centre (PSIC) des Department of Homeland Security

21.03.2004 · Autor: Günther K. Weiße

Anlass: Public Safety Integration Centre

Schlagwörter: Public Safety Intergration Centre, Homeland Security, NORTHCOM

Die Reorganisation der Sicherheits- und Nachrichtendienste der Vereinigten Staaten haben in der Folge der Ereignisse seit dem 11.September 2001 zu einschneidenden Änderungen im Nachrichten- und Sicherheitssystem geführt. Bei vielen Ereignissen und Übungen zeigte es sich, dass die Krisenbewältigungssysteme der USA noch nicht ausreichend aufeinander abgestimmt sind.      mehr...


Das Industrie-Sicherheitsprogramm der Vereinigten Staaten

21.03.2004 · Autor: Günther K. Weiße

Anlass: Industrial Security Program

Schlagwörter: Industrial Security Program; Industriesicherheit/USA

Ein wichtiger Aspekt im Kampf gegen den weltweiten Terrorismus ist neben dem Schutz kritischer Infrastrukturen die Absicherung der wirtschaftlichen Potenzen eines Staates gegen Wirtschaftsausspähung, Spionage, Sabotage und Terrorakte.      mehr...


<< Erste< zurück12weiter >Letzte >>

-