Boorberg Verlag

A.1 Aktuelles und Grundlagen - Sicherheit im Wandel der Gesellschaft

Insgesamt 13 Fachbeiträge

Jahr
Entfernen2012 (13)

Autor
Weiße, Günther K. (6)
Gerber, Claus (3)
AS (1)
Beisel, Wilhelm (1)
Ehses, Herbert (1)
Glitza, Klaus-Henning (1)

Deutsche Universität für Weiterbildung zur Sicherheit von morgen

09.11.2012 · Autor: Claus Gerber

Anlass: Weiterbildung: Studie "Talent- und Kompetenzmanagment der DUW/Forsa 2011

Schlagwörter: Deutschen Universität für Weiterbildung, Masterstudiengang, Weiterbildung

Sicherheitsmängel bei Großveranstaltungen, Hackerangriffe auf Kundendaten, moderne Piraterie - das Thema Sicherheit berührt immer mehr Lebensbereiche. Was viele nur über die Medien erfahren, ist das Alltagsgeschäft vieler kleiner, mittlerer und großer Unternehmen sowie spezialisierter Sicherheitsdienstleister. Eine Befragung der DUW zeigt: Gut ausgebildete Fachkräfte sind gefragt, die Sicherheitsrisiken für Menschen, Produkte und Daten erkennen, angemessen bewerten und nachhaltig beseitigen.      mehr...


Die Überwachung sozialer Netzwerke durch Sicherheitsbehörden und die Wirtschaft

20.09.2012 · Autor: Günther K. Weiße

Anlass: Geplante Cloud-Überwachung durch die EU und die USA; Überwachung der "Social Media" durch Behörden und die Wirtschaft

Schlagwörter: Kommunikationsüberwachung, Soziale Netzwerke

Die EU und andere Staaten verstärken ihre Bemühungen, soziale Netzwerke unter Kontrolle zu bringen. Im Internet ist ein weiterer Schritt mit der  Überwachung von Clouds und sozialen Netzwerken geplant. Beispiele zeigen, dass Daten in sozialen Netzwerken im Rahmen der "Social Network Analysis - SNA" , des "DataMining" u.a. Verfahren ohne konkreten Anlass ausgewertet werden können. Damit gewinnt das behördliche Profiling Betroffener Bedeutung für die informationelle Selbstbestimmung und deren Schutz.      mehr...


Weitere teilprivatisierte Justizvollzugsanstalt nimmt Betrieb auf

31.08.2012 · Autor: Klaus-Henning Glitza

Anlass: Öffentlich-private Partnerschaft: Erste teilprivatisierte JVA in Niedersachsen

Schlagwörter: Haftplätze, Hoheitliche Aufgaben, Justizvollzugsdienst, JVA

Als vierte teilprivatisierte Justizvollzugsanstalt in Deutschland nimmt die JVA Bremervörde Anfang 2013 ihren Betrieb auf. Nach Angaben des JVA-Leiters Dr. Arne Wieben umfasst die neu errichtete Einrichtung der Sicherheitsstufe 3 ("normal gefährliche Kriminelle") 300 Haftplätze. 180 dieser Plätze sind für die Strafhaft vorgesehen, 90 Plätze für Untersuchungshaft und 30 Plätze für den Offenen Vollzug.      mehr...


Test Inventur

30.08.2012 · Autor: AS

Test      mehr...


Barrierefreie Türen für den Wohnbereich - Anforderungen

25.07.2012 · Autor: Beisel, Wilhelm

Anlass: KfW-Programmen 155

Schlagwörter: Altersgerechtes Umbauen, Investitionszuschuss, KfW-Programm

Bei der barrierefreien Sanierung von Wohnungen kommt es auf Leichtgängigkeit,Bedienbarkeit und Sicherheit von Türen für Kinder, ältere Menschen oder Menschen mit Handicap in ihren Wohnungen an. Das ifz Rosenheim, wissenschaftlicher Dienstleister für die Branche beschreibt die Anforderungen nach dem aktuellen Stand der Technik und gibt Hinweise zur Ausschreibung und Produktauswahl.      mehr...


ZVEI: Wachstumsmarkt für elektronische Sicherheitstechnik in guter Verfassung

30.06.2012 · Autor: Claus Gerber

Anlass: Jahrespressekonferenz ZVEI Fachverband Sicherheit, 14. Juni 2012

Schlagwörter: Brandmeldeanlagen, elektronische Sicherheitssysteme, Sicherheitswirtschaft, ZVEI

Jährlich informiert der Fachverband Sicherheit im ZVEI über die Marktentwicklung der Sicherheitsprodukte und -systeme, gibt dem Gesetzgeber Anregungen und fördert den Einsatz neuer Technologien. Initiativen veranlassen Bundesregierung und EU mehr Sicherheit für Bevölkerung und Wirtschaft zu schaffen und stärken die Wettbewerbsfähigkeit der Sicherheitswirtschaft. Einen Schwerpunkt hat das Sicherheitsforschungsprogramm u.a.bei den Infrastrukturen.       mehr...


Cyber-Bedrohungen in den Vereinigten Staaten neu bewertet

31.05.2012 · Autor: Günther K. Weiße

Anlass: FLAME/SKYWEEPER im Nahen und Mittleren Osten, Iran, Israel u.a. Staaten

Schlagwörter: FLAME/SKYWEEPER, STUXNET, DUQU, IT-Systeme

Das Sandia-National-Laboratory/USA hat eine umfassende Untersuchung der Bedrohungen von IuK- Systemen aus dem Cyber-Raum vorgenommen und kommt zu neuen Erkenntnissen, welche die Bedrohungsbewertung und Abwehr von Angriffen in einer neuen Perspektive erscheinen lassen. Allerdings wird der bereits im Iran, Israel, Palästina, Sudan,Syrien, Libanon, Saudi-Arabien und Ägypten, Ungarn, Österreich, Russland, Hong Kong und in den Vereinigten Arabischen Emiraten aufgetretenen Virus mit der Bezeichnung “FLAME”  zu einer umfassenden Neubewertung der Bedrohung von IT-Systemen führen müssen, da er derzeit, soweit ein russisches Unternehmen, durch Abwehrsoftware noch nicht detektiert werden kann.      mehr...


Politisch motivierte Gewalt 2011 auf Höchststand

13.05.2012 · Autor: Herbert Ehses (Hrsg.)

Anlass: BMI 11.5.2012: Entwicklung der politisch motivierten Kriminalität im Jahr 2011

Schlagwörter: Politisch motivierte Gewalt, Rechtsextremismus, Linksextremismus, Ausländerkriminalität, Körperverletzungsdelikte gegen Polizeibeamte

2011 wurden in Deutschland insgesamt 30.216 politisch motivierte Straftaten gemeldet. Das bedeutet bundesweit einen Anstieg gegenüber 2010 (27.180) um rd. 11,2 % - bezogen auf die politisch motivierten Gewalttaten ist mit insgesamt 3.108 Delikten im Vergleich zum Vorjahr (2.636) eine Zunahme um rd. 17,9 % zu verzeichnen. Damit wurde seit Einführung des  Definitions- und Erfassungssystems im Jahr 2001 der bislang höchste Wert bei den politisch motivierten Gewalttaten erreicht.      mehr...


Umfassende Kommunikationskontrolle in Großbritannien vor der Einführung

12.04.2012 · Autor: Günther K. Weiße

Anlass: Pläne der britischen Regierung zur Kommunikationsüberwachung

Schlagwörter: Kommunikationskontrolle, Internet Großbritannien, GCHQ, SIS, MI-5

Durch eine Indiskretion wurden Pläne der britischen Regierung zur Einführung einer umfassenden Kontrolle des Internets in Großbritannien bekannt. Mit der offiziellen Bekanntgabe des Gesetzesvorhabens kann bei der Thronrede der britischen Monarchin im Mai 2012 gerechnet werden.       mehr...


Überwachung des weltweiten Zahlungsverkehrs durch die Financial Action Task Force der OECD

30.03.2012 · Autor: Günther K. Weiße

Anlass: Kontrolle der Finanztransaktionen, Bericht der Statewatch

Schlagwörter: Financial Action Task Force, Finanztransaktionen, Geldwäsche, Organisierte Kriminalität, Terrorismus

Das „Transnational Institute“ in Amsterdam hat in Zusammenarbeit mit „Statewatch“  London im Februar 2012  die neuen Vorschläge der Organization  for Economic Cooperation – Financial Action Task Force (FATF) - zu den Maßnahmen der Überwachung  der weltweiten Finanztransaktionen  untersucht und festgestellt, dass die in „Empfehlung VIII“ enthaltenen Vorschläge der OECD/FATF die Rechte der Betroffenen ohne rechtliche Grundlage unverhältnismäßig beschränken.      mehr...


<< Erste< zurück12weiter >Letzte >>

-