Boorberg Verlag

A.5 Aktuelles und Grundlagen - Aus- und Fortbildung

Insgesamt 6 Fachbeiträge

Jahr
2006 (2)
2005 (1)
2004 (1)
2003 (2)

Autor
EntfernenOchs, Rudolf (6)

Bachelor-Studiengang für das private Sicherheitsmanagement

30.09.2006 · Autor: Rudolf Ochs

Anlass: Bachelor-Studiengang

Schlagwörter: Bachelor, Master, Sicherheitsmanagement

Führungskräfte in der privaten Sicherheit müssen den erhöhten Anforderungen einer sich verändernden Sicherheitsarchitektur gerecht werden. Dies erfordert eine systematische Qualifizierung auf Hochschulniveau, die im neu konzipierten Bachelor-Studiengang des Fachbereichs Polizei der FHVD Schleswig-Holstein angestrebt wird. Mit dem Wintersemester 2007 wird der Studiengang "Bachelor of Arts - Sicherheitsmanagement" angeboten.      mehr...


Kontaktstudium Sicherheitsmanagement - Anerkennung für alle aus einer Hand

14.08.2006 · Autor: Rudolf Ochs

Anlass: Kontaktstudium Sicherheitsmanagement

Schlagwörter: Kontaktstudium Sicherheitsmanagement, Sicherheitsfachwirt (FH), Bachelor

Mit dem Kontaktstudium Sicherheitsmanagement in Altenholz können sich Studenten aus den unterschiedlichsten Bereichen der betrieblichen und gewerblichen Sicherheit als Sicherheitsfachwirt (FH) qualifizieren. Im Juni fand die Diplomierung der Abschlussjahrgänge 2006 in Kiel statt. Auch der künftige Bachelor-Studiengang wird durch seine entsprechende Ausrichtung am Markt für Kontinuität sorgen.      mehr...


Qualitätsentwicklung für die Weiterbildung in der Sicherheitsbranche

14.10.2005 · Autor: Rudolf Ochs

Anlass: Qualitätsringsystem, Weiterbildung

Schlagwörter: Weiterbildung, Qualifizierung, Qualitätsringe

Maßnahmen wie  "77200", Ausbildungsberuf und Schutz- und Sicherheitskraft haben Qualitätsstandards geschaffen. Das mit EU-Mitteln geförderte Projekt "Entwicklung und Erprobung branchenspezifischer Weiterbildungs- und Qualitätsringsysteme" ist in der Pilotphase. Branchenspezifische Selektionskriterien führen zu mehr Transparenz. Diese Wirkung wird sich voll entfalten, wenn sich Weiterbildner dem Qualitätsring anschließen, um sich am Weiterbildungsmarkt entsprechend zu positionieren.      mehr...


Fachkraft für Schutz und Sicherheit - Ein Beruf mit großem Entwicklungspotential

18.02.2004 · Autor: Rudolf Ochs

Anlass: Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Schlagwörter: Ausbildungsberuf, Fachkraft für Schutz und Sicherheit

Ziel der Einführung der dreijährigen Ausbildung war es, besonders qualifiziertes Sicherheitspersonal einsetzen zu können. Den Absolventen werden Einsatzbereiche zur Verfügung stehen, in denen sie die Entwicklung, die Qualität und das Image der gesamten Branche mitbestimmen werden.      mehr...


Qualifizierter Führungsnachwuchs

21.07.2003 · Autor: Rudolf Ochs

Anlass: Kontaktstudium Sicherheitsmanagement

Schlagwörter: Kontaktstudium, Sicherheitsmanagement, Sicherheitsfachwirt

Die erfolgreichen Teilnehmer des Kontaktstudiums Sicherheitsmanagement der Verwaltungsfachhochschule Schleswig-Holstein in Kiel/Altenholz dürfen den Titel Sicherheitsfachwirt/in (FH) tragen. Basierend auf den in der Sicherheitsbranche neu eingeführten Aus- und Weiterbildungsmodellen für Sicherheitspersonal stellt das Kontaktstudium eine notwendige, qualifizierte und zukunftsorientierte Komponente zur Personalentwicklung in der gewerblichen und betrieblichen Sicherheitswirtschaft dar.      mehr...


Fachkraft für Schutz und Sicherheit  - Ein Garant für qualifizierte Sicherheitsdienstleistungen

Es waren u.a. die Forderungen nach mehr Qualität für Sicherheitsdienstleistungen, die zur Einführung des neuen Berufsbildes führten. Der neue Ausbildungsberuf "Fachkraft für Schutz und Sicherheit" hat einen hohen Stellenwert für die fachliche Qualifizierung von Sicherheitspersonal. 2003 haben bundesweit insgesamt 128 Auszubildende den Ausbildungsberuf ergriffen. Ausbildung und weitere Verwendung werden diskutiert.      mehr...


<< Erste< zurück1weiter >Letzte >>

-