Boorberg Verlag

A.5 Aktuelles und Grundlagen - Aus- und Fortbildung

Insgesamt 18 Fachbeiträge

Jahr
Entfernen2012 (18)

Autor
Stoike, Jürgen (12)
Harnischmacher, Robert F.... (2)
Ehses, Herbert (1)
Hüsgen, Siegfried (1)
Sigesmund, Michael (1)
Weiße, Günther K. (1)

Zertifizierte Fachschule FM Academy

29.12.2012 · Autor: Jürgen Stoike

Anlass: FM Academy, Zertifizierung als Sicherheitsfachschule

Schlagwörter: FM Academy, Sicherheitsfachschule, Zertifizierung Schulen

Die Zertifizierung als Sicherheitsfachschule hat den Zweck, die Qualität der Aus- und Fortbildung der Mitarbeiter privater Sicherheitsdienstleistungen nach einem vom BDSW gesetzten Qualitätsanspruch zu erreichen. Die FM Academy bietet vielfältige Qualifizierungen im Bereich der Sicherheitswirtschaft an und wurde am 3. Dezember 2012 als 15. Sicherheitsfachschule vom BDSW zertifiziert.       mehr...


Ursachen der Gewaltkriminalität in der Schule

19.12.2012 · Autor: Robert F.J. Harnischmacher

Anlass: Gewaltkriminalität in der Schule

Schlagwörter: Gewaltkriminalität, Lehrpersonal, Schulen

Experten und Sicherheitstechniker haben die Gewaltkriminalität der letzten Jahre in den Schulen nicht vollständig verhindern können, da schreckt der Amoklauf eines 20-jährigen in Newtown/Connecticut/USA erneut die zivilisierte Welt auf. An einem Vorweihnachtstag hatte er an einer Grundschule 20 Kinder, sieben Erwachsene und sich selbst getötet. Mit diesem schlimmsten Massaker steht das ganze Land unter Schock. Ungeachtet waffenrechtlicher Regelungen ist eine weitere intensive Ursachenforschung notwendig.       mehr...


Verantwortliche Person für Sprachalarmanlagen nach DIN 14 675

15.12.2012 · Autor: Jürgen Stoike

Anlass: DIN 14 675: Zertifizierung der Planer, Errichter und Instandhalter von Sprachalarmanlagen

Schlagwörter: Sprachalarmanlage, SAA, ZVEI-Akkreditierung

Eine Sprachalarmanlage (SAA) ist eine elektroakustische Anlage zur Beschallung, Alarmierung und Evakuierung. Frühzeitig vermittelte der ZVEI  Planern und Errichtern von Sprachmeldeanlagen die Sachkenntnis als Fachkraft für Sprachalarmanlagen. Im April 2012 trat die DIN 14 675 in Kraft. Nach Ablauf einer Übergangsfrist am 1. Oktober 2013 müssen Fachfirmen für eine Zertifizierung als eine Voraussetzung eine seminargeschulte und geprüfte "Verantwortliche Person für Sprachalarmanlagen" nachweisen.      mehr...


Sachkunde: Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung

30.11.2012 · Autor: Robert F.J. Harnischmacher

Anlass: Rechtliche Grundkenntnisse Polizei und private Sicherheit

Schlagwörter: Gewaltmonopol, Polizeiliche Aufgaben, Privates Sicherheitsgewerbe

Die Polizei erfüllt Aufgaben der Gefahrenabwehr, präventiv im Rahmen ihres pflichtgemäßen Ermessens und repressiv bei der Verfolgung von Straftaten. Das Gewaltmonopol darf nicht angetastet werden. Bürger und private Sicherheitsdienste haben Jedermanns-, Nothilfe- oder Selbsthilferechte. Beliehene sind natürliche oder juristische Personen, die hoheitliche Verwaltungsaufgaben wahrnehmen. Die Aufgaben von Polizei und Privaten werden dargestellt.      mehr...


Kooperation Hochschule für Wirtschaft und Recht und International Security Academy

28.11.2012 · Autor: Jürgen Stoike

Anlass: Ganzheitliche Ausbildung "Security und Safety"

Schlagwörter: Arbeitssicherheit, Betriebssicherheit, Qualifizierungsprogramm, studienbegleitend

Die Schulung zum Unternehmensschutz soll durch ganzheitliche Ausbildung "Security und Safety" effizienter werden. Das soll bei sicherheitsabträglichen Lageentwicklungen in Betrieben die Führung aus einer Hand gewährleisen. Auf dieser Grundlage haben die Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR), Berlin, und die International Security Academy e.V.(ISA) eine Kooperation für ein passendes Weiterbildungs-Qualifizierungsprogramm abgeschlossen. Im Schwerpunkt werden drei studienbegleitende Lehrgänge angeboten.      mehr...


BdSI-Zertifikatslehrgänge im Security-Bereich

29.10.2012 · Autor: Jürgen Stoike

Anlass: Praxisrelevantes und produktneutrales Fach- und Führungswissen

Schlagwörter: BdSI, Sicherheitsberater, Zertifikatslehrgänge, Berufsbegleitung

Der Bundesverband unabhängiger deutscher Sicherheitsberater und -Ingenieure e.V. (BdSI) hat auf der Security 2012 seine Schulungsarbeit in Kooperation mit der SIMEDIA GmbH für Quereinsteiger/innen sowie Fach- und Führungskräfte im Security-Bereich vorgestellt. Das BdSI-Gesamtlehrgangskonzept orientiert sich an strengen Aufnahmekriterien und das umso mehr, weil die Berufsbezeichnung "Sicherheitsberater" nicht geschützt ist und ein Berufsbild und Anforderungen an die Qualität nicht existieren. Ergänzend vermittelt vorliegender Beitrag einen aktuellen Kurzüberblick mit Hinweis auf aktuelle Informationsmöglichkeiten auch zu Kostenfragen.      mehr...


Fortbildung zum Kaufhausdetektiv

18.09.2012 · Autor: Jürgen Stoike

Anlass: Fortbildung zum Kaufhausdetektiv

Schlagwörter: Bewachungsfachkraft, Kaufhausdetektiv/in, Fernunterricht

Der Tätigkeitszweig Bewachungsfachkraft im Handel, allgemein als Kaufhausdetektiv/in bezeichnet, ist als geregelter Beruf gewerbemäßig dem Bewachungsgewerbe zugeordnet (Schutz vor Ladendieben). Bewerber/innen haben auf der Grundlage des § 34 a Abs. 1 GewO Bewachungsgewerbe die Sachkundeprüfung vor einer IHK erfolgreich abzulegen. Die Schulung zur Geprüften Bewachungsfachkraft im Handel erfolgt an der Zentralstelle für die Ausbildung im Detektivgewerbe ZAD in Braunschweig.      mehr...


Leistungsfähigkeit und Zukunft der Sicherheitswirtschaft

07.09.2012 · Autor: Herbert Ehses (Hrsg.)

Anlass: Neu 2012: Managementhandbuch Sicherheitswirtschaft und Unternehmenssicherheit

Schlagwörter: Managementhandbuch, Sicherheitswirtschaft, Unternehmenssicherheit

Im Fachbereich Unternehmensschutz des BOORBERG-Verlags ist am 27.8.20112 ein wegweisendes, umfangreiches Managementhandbuch erschienen, das auf der Security Essen der Presse vorgestellt wird. 70 Experten aus Wissenschaft und Sicherheitsmanagement in Deutschland und der Schweiz haben ihr Wissen und ihre Erfahrungen eingebracht.      mehr...


Sicherheitsfachpersonen für Versammlungsstätten

24.08.2012 · Autor: Jürgen Stoike

Anlass: Schulung Sicherheitsfachperson, VABEG®-Eventsafety Deutschland GmbH

Schlagwörter: Versammlungsstättenverordnung, Eventsafety, Sicherheitsfachpersonal

Die Versammlungsstättenverordnung regelt auf Bundes- und Landesebene Verfahrensweisen für die Besuchersicherheit auf Veranstaltungen und in ortsfesten Versammlungsstätten. Das VABEG®-Sicherheitsverfahren setzt mit speziellen Schulungen sämtliche gesetzlichen und technischen Forderungen um, welche die Verantwortlichen zu bewältigen haben, um Besucherströme auf der Grundlage des Grundrechts auf körperliche Unversehrtheit vor Gefahren jeglicher Art zu schützen.      mehr...


Kritik an Bildungsabschlüssen im Sicherheitsgewerbe

13.07.2012 · Autor: Jürgen Stoike

Anlass: Kritik an Bildungsabschlüssen im Sicherheitsgewerbe

Schlagwörter: Bildungspyramide, Bildungsträger, Sicherheitsausbildung, Zertifizierung Sicherheitsgewerbe

Die Schulungsarbeit im Sicherheitsgewerbe wird vom Ausbildungsberuf Fachkraft/Servicekraft für Schutz und SIcherheit mit Weiterbildungsmöglichkeit zum(r) Meister(in) sowie von Studienangeboten auf dem Gebiet des Sicherheits-Managements geprägt, aber auch kritisch bewertet. Die diversen Schulungsangebote privater Bildungsträger sollen sich verstärkt an der vom BDSW vorgegebenen Bildungspyramide für bundesweit einheitliche und fachlich qualifizierte und zertifizierte Schulungsangebote ausrichten.      mehr...


<< Erste< zurück12weiter >Letzte >>

-