Boorberg Verlag

Die Suche nach dem Schlagwort "Abmahnung" ergab folgende Treffer:

Insgesamt 11 Fachbeiträge

Jahr
2017 (1)
2016 (1)
2015 (1)
2013 (1)
2011 (1)
2010 (1)
2007 (1)
2003 (4)

Autor
Okpara, Cornelia (7)
Bährle, Ralph Jürgen (1)
Dr. Neighbour, Kerstin (1)
Sipos, Alexa (1)
Zischke, Frederik (1)

Sachgebiet
Arbeitsrecht (9)
Rechtliches (1)
Arbeitsrecht (1)

Zoff unter Kollegen vermeiden

09.01.2017 · Autor: Dr. Neighbour, Kerstin

Anlass: Gewalt am Arbeitsplatz

Schlagwörter: Arbeitsrecht, Gewalt, Arbeitsplatz, Kündigung, Abmahnung, Ermahnung

Wie Unternehmen Übergriffe wirksam sanktionieren und präventiv einschreiten können. Der Arbeitsplatz wird häufig zum gefährlichen Gewaltherd. Dies zeigen viele Gerichtsfälle der jüngeren Vergangenheit. Kontrahenten attackieren sich mit kiloschweren Katalogen, Motorradhelmen, Knallkörpern oder kochendem Wasser. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Fälle, in denen Arbeitnehmer ihren Kollegen oder Vorgesetzten drohen, sie schwer zu verletzen oder sogar zu töten.      mehr...


Urteil: Krank zum Personalgespräch

07.11.2016 · Autor: Zischke, Frederik

Anlass: Urteil des Bundesarbeitsgerichts Erfurt

Schlagwörter: Arbeitsrecht, Krankheit, Arbeitsunfähigkeit, Abmahnung

Das Bundearbeitsgericht Erfurt entschied in einem aktuellen Fall, dass ein krankgeschriebener Arbeitnehmer nicht an Personalgesprächen teilnehmen muss. Im vorliegenden Fall hätte ein Arbeitnehmer zu insgesamt drei Personalgesprächen erscheinen sollen, die während seiner Krankheitszeit angesetzt waren.      mehr...


Kann der Betriebsrat die Entfernung einer Abmahnung aus der Personalakte verlangen?

31.10.2015 · Autor: Bährle, Ralph Jürgen

Anlass: Beschluss des Bundesarbeitsgerichts – 7 ABR 7/12 –

Schlagwörter: Abmahnung, Personalakte, Betriebsrat, Entfernungsrecht

Jeder Arbeitnehmer kann die Entfernung einer unrichtigen oder durch Zeitablauf unwirksam gewordenen Abmahnung aus seiner Personalakte verlangen. Dieses Recht steht auch einem Arbeitnehmer zu, der Betriebsratsmitglied ist. Kann aber auch der Betriebsrat selbst verlangen, dass der Arbeitgeber eine einem Betriebsratsmitglied erteilte Abmahnung aus dessen Personalakte entfernt?      mehr...


Abmahnung - BAG modifiziert frühere Rechtsprechung

30.04.2013 · Autor: Cornelia Okpara

Anlass: BAG - Urteil vom 19.07.2012 Az. 2 AZR 782/11

Schlagwörter: Abmahnung, Entfernung, Personalakte

Das BAG hat in einem Urteil die frühere Rechtsprechung zum Thema Anspruch auf Entfernung aus der Personalakte modifiziert.      mehr...


Verlängerung der Elternzeit

03.11.2011 · Autor: Cornelia Okpara

Anlass: BAG - Urteil vom 18.10.2011 Az. 9 AZR 315/10

Schlagwörter: Elternzeit, Verlängerung Elternzeit, Abmahnung

Nach § 16 Abs. 1 Satz 1 Bundeselterngeld- und Elternzeitgesetz (BEEG) müssen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, die Elternzeit in Anspruch nehmen wollen, gegenüber dem Arbeitgeber erklären, für welche Zeiten innerhalb von zwei Jahren Elternzeit genommen werden soll. Eine damit festgelegte Elternzeit kann der Arbeitnehmer nach Absatz 3 Satz 1 nur verlängern, wenn der Arbeitgeber zustimmt.       mehr...


Außerordentliche Kündigung wegen privater E-Mails am Arbeitsplatz

08.07.2010 · Autor: Cornelia Okpara

Anlass: LAG Niedersachsen - Urteil vom 31.05.2010 Az. 12 Sa 875/05

Schlagwörter: Außerordentliche Kündigung, PC-Nutzung privat, Abmahnung

Die außerordentliche Kündigung eines langjährig beschäftigten Arbeitnehmers kann auch ohne vorangegangene einschlägige Abmahnung gerechtfertigt sein, wenn der Mitarbeiter über einen Zeitraum von mehr als sieben Wochen arbeitstäglich mehrere Stunden mit dem Schreiben und Beantworten privater E-Mails verbringt – an mehreren Tagen sogar in einem zeitlichen Umfang, der keinen Raum für die Erledigung von Dienstaufgaben lässt. Es handelt sich hier um eine “exzessive” Privatnutzung des Dienst-PC.      mehr...


Privates Surfen im Internet - Grund für eine fristlose Kündigung?

25.01.2007 · Autor: Alexa Sipos

Anlass: BAG - Urteil vom 07.07.2005 Az. 2 AZR 581/04

Schlagwörter: Internet, private Nutzung des Internets, Abmahnung, fristlose Kündigung

Das Internet am Arbeitsplatz ist heute kaum mehr wegzudenken, weil es von Berufs wegen benötigt wird. Viele Arbeitsplätze sind mit einem Internetzugang ausgestattet. Hin und wieder wird dieser auch für die private Recherche oder ähnliches genutzt. Das Urteil des BAG beantwortet ziemlich eindeutig die Frage, ob das private Surfen im Internet erlaubt ist und welche Folgen es haben kann.        mehr...


Verhaltensbedingte Kündigung

18.02.2003 · Autor: Cornelia Okpara

Anlass: Kündigung, verhaltensbedingt

Schlagwörter: Abmahnung, Kündigung, Alkohol

Zur verhaltensbedingten Kündigung genügen Gründe, die im Verhalten des Arbeitnehmers liegen und bei verständiger Würdigung in Abwägung der Interessen beider Vertragsparteien und des Betriebes eine Kündigung als angemessen und billigenswert erscheinen lassen.      mehr...


Außerordentliche Kündigung

12.02.2003 · Autor: Cornelia Okpara

Anlass: Kündigung, außerordentliche

Schlagwörter: Außerordentliche Kündigung, fristlose Kündigung, Kündigung, Kündigungsgrund, Abmahnung, Betriebsrat

Eine außerordentliche Kündigung liegt vor, wenn der Kündigende unmissverständlich zum Ausdruck bringt, dass er das Arbeitsverhältnis ohne Einhaltung der Kündigungsfrist beenden will. Dies kann er ausdrücklich erklären, in dem er zum Beispiel die Kündigung als außerordentliche, fristlose oder mit sofortiger Wirkung erklärt.      mehr...


Kündigung - Allgemeines

Die Kündigung des Arbeitsverhältnisses wird von einer Vertragspartei gegenüber der anderen erklärt. Sie muss den Beendigungswillen deutlich zum Ausdruck bringen. Die Kündigung unterliegt der Schriftform. In der "Prüfliste zur Vorbereitung der Kündigung" (Anlage) sind alle Einzelheiten zur ordnungsmäßen Abwicklung einer Kündigung durch den Arbeitgeber enthalten.      mehr...


<< Erste< zurück12weiter >Letzte >>

-