Boorberg Verlag

Die Suche nach dem Schlagwort "Arbeitsplatz" ergab folgende Treffer:

Insgesamt 13 Fachbeiträge

Jahr
2019 (1)
2017 (2)
2016 (1)
2015 (2)
2013 (1)
2010 (3)
2008 (1)
2005 (1)
2003 (1)

Autor
Okpara, Cornelia (3)
Kellermeyer, Sabine (2)
Bückmann, Anna Kristina (1)
Dr. Neighbour, Kerstin (1)
Kuhlmey, Marcel (1)
Lotze, Manfred (1)
RA Bährle, Ralph Jürgen (1)
Schroeder, Jonny (1)
Senger, Christian (1)
Weber, Lutz-Achim (1)

Sachgebiet
Arbeitsrecht (5)
Sicherheit im Wandel der ... (2)
Arbeitssicherheit, Gesund... (2)
IT-Sicherheit (2)
Betriebliche Gefahrenabwe... (1)
Rechtliches (1)

Drogenmissbrauch in Sicherheitsunternehmen – Interview mit F. H. Wimmer

11.04.2019 · Autor: Weber, Lutz-Achim

Anlass: Drogen- und Substanzmissbrauch in Unternehmen

Schlagwörter: Drogen, Substanzmissbrauch, Unternehmen, Medikamente , Arbeitsplatz

Drogen im Unternehmen? Nicht bei uns! Oder doch? Rund 3 Millionen Arbeitnehmer konsumieren leistungssteigernde Mittel, die Dunkelziffer dürfte um einiges höher sein. Was muss ich als Vorgesetzter tun? Was als Kollege? Was droht mir, wenn ich nichts unternehme? Diese und weitere Fragen im Interview mit Franz Horst Wimmer, dem ehemaligen Leiter eines Drogendezernats bei der Polizei.      mehr...


Kündigung wegen Herstellens von digitalen Raubkopien am Arbeitsplatz

Digitale Raubkopien sind unter Umgehung eines Kopierschutzes hergestellte Vervielfältigungen von Musik- oder Film-CDs/DVDs oder Vervielfältigung von Software. Die Herstellung von Raubkopien ist strafbar. Schon allein aus diesem Grund – denkt man – wird keiner auf die Idee kommen, am Arbeitsplatz Raubkopien herzustellen. Wie ein vom BAG entschiedener Fall zeigt, kommt aber auch dies vor und kann dann zu einer außerordentlichen Kündigung des Arbeitsverhältnisses führen.      mehr...


Zoff unter Kollegen vermeiden

09.01.2017 · Autor: Dr. Neighbour, Kerstin

Anlass: Gewalt am Arbeitsplatz

Schlagwörter: Arbeitsrecht, Gewalt, Arbeitsplatz, Kündigung, Abmahnung, Ermahnung

Wie Unternehmen Übergriffe wirksam sanktionieren und präventiv einschreiten können. Der Arbeitsplatz wird häufig zum gefährlichen Gewaltherd. Dies zeigen viele Gerichtsfälle der jüngeren Vergangenheit. Kontrahenten attackieren sich mit kiloschweren Katalogen, Motorradhelmen, Knallkörpern oder kochendem Wasser. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Fälle, in denen Arbeitnehmer ihren Kollegen oder Vorgesetzten drohen, sie schwer zu verletzen oder sogar zu töten.      mehr...


Datenschutzgerechte Internetnutzung am Arbeitsplatz

08.02.2016 · Autor: Kellermeyer, Sabine

Anlass: Neue Orientierungshilfe der Datenschutzkonferenz

Schlagwörter: Internetnutzung, Arbeitsplatz, Datenschutz, Orientierungshilfe

Unter welchen Bedingungen dürfen Arbeitgeber die Internetnutzung ihrer Beschäftigten kontrollieren? Welche Gestaltungsmöglichkeiten haben sie im Voraus? Eine Orientierungshilfe der Datenschutzaufsichtsbehörden zeigt jetzt den datenschutzrechtlichen Rahmen und Regelungsmöglichkeiten der Nutzung des betrieblichen Internet- und E-Mail-Dienstes durch die Beschäftigten auf.      mehr...


Neue Arbeitsstättenverordnung tritt vorerst nicht in Kraft

28.02.2015 · Autor: Kellermeyer, Sabine

Anlass: Reform der Arbeitsstättenverordnung

Schlagwörter: Arbeitsstättenverordnung, Arbeitsplatz, Tageslicht, Telearbeitsplätze

Die geplante Reform zur Arbeitsstättenverordnung steht offenbar vor dem Aus. Ursprünglich sollten die Änderungen bereits am 1. März 2015 in Kraft treten. Nach heftigen Debatten hat nun laut einem Pressebericht das Kanzleramt interveniert und die neuen Regelungen gestoppt.      mehr...


Neue Arbeitsstättenverordnung – mehr Schutz für Arbeitnehmer?

07.02.2015 · Autor: Bückmann, Anna Kristina

Anlass: Entwurf der Bundesregierung zur Arbeitsstättenverordnung

Schlagwörter: Arbeitsstättenverordnung, Arbeitsplatz, Gesetzesentwurf, Tageslicht, Spint, Kleiderablage, Arbeitnehmer, Bundesregierung, Nahles

Tageslicht am Arbeitsplatz, die Überprüfung von Heimarbeitsplätzen und einen Spind für jeden Mitarbeiter – das sind nur einige der geplanten Änderungen im Entwurf zur Arbeitsstättenverordnung der Bundesregierung. Kritik an den neuen und klaren Vorgaben kommt vor allem von den Arbeitgeberverbänden. Die Zustimmung des Bundesrats steht noch aus.      mehr...


Angriffe aus dem Internet beim Surfen am Arbeitsplatz

03.01.2013 · Autor: Manfred Lotze

Anlass: Detektive KOCKS, Newsletter Mitarbeiterkriminalität 12/2012

Schlagwörter: Internet, Surfen am Arbeitsplatz, Webinhalte

Das Surfen am Arbeitsplatz wird unter dem Blickwinkel "Internet als wesentlicher Eintrittspunkt für Angreifer" beleuchtet. Unternehmen geraten immer mehr in den Fokus. Das Ausspähen über das Internet ist weit verbreitet. Ein Maßnahmenkatalog befasst sich u.a. mit Virenschutz, Firewall, Filtern von Webinhalten, Werbeblockern, Sicherheitspatches, abgesicherten Rechnern, professioneller Plattform, weiteren Informationen und Schulungen.      mehr...


Anspruch auf rauchfreien Arbeitsplatz

24.11.2010 · Autor: Cornelia Okpara

Anlass: BAG - Urteil vom 19.05.2009 Az. 9 AZR 241/08

Schlagwörter: Arbeitsplatz, Rauchverbot

Verlangt ein Arbeitnehmer vom Arbeitgeber einen rauchfreien Arbeitsplatz, kann dieser sich nicht darauf berufen, es sei ihm unzumutbar, Schutzmaßnahmen gegen Tabakrauch zu treffen, wenn ein Landesgesetz ein Rauchverbot enthält.      mehr...


Videoüberwachung im Empfangsdienst

12.02.2010 · Autor: Marcel Kuhlmey

Anlass: Videoüberwachung

Schlagwörter: Arbeitsplatz Videoüberwachung, Videoüberwachung, Empfangsdienst

In großen Unternehmen ist es nahezu üblich, den Empfangsbereich auch mit Videoüberwachungstechnik auszustatten. In diesem Zusammenhang stellt sich jedoch oft die Frage nach der rechtlichen Zulässigkeit dieser Maßnahme. Für die Bewertung des Sachverhalts ist entscheidend, ob es sich um einen öffentlich zugänglichen Raum handelt und welche Zielrichtung durch diese Maßnahme verfolgt werden soll.      mehr...


Datenschutzkonforme Internet- und E-Mail-Nutzung in Unternehmen

25.01.2010 · Autor: Christian Senger

Anlass: Internet und E-Mail am Arbeitsplatz

Schlagwörter: Internetnutzung am Arbeitsplatz, Datenschutz, E-Mail

Private Internet- und E-Mail-Nutzung am Arbeitsplatz verursacht Milliardenschäden. Das Datenschutzrecht unterscheidet zwischen erlaubter Privatnutzung und Verbot. Bei einer Erlaubnis dürfen gespeicherte Daten vom Arbeitgeber nicht mehr eingesehen werden und bei fehlenden Kontrollrechten ist die Einwilligung des Mitarbeiters problematisch. Ein datenschutzkonformes Softwareprogramm macht dienstliche und private Nutzung, auch mit einer Ankopplung an Arbeitszeiterfassungssysteme, möglich.       mehr...


<< Erste< zurück12weiter >Letzte >>

-