Boorberg Verlag

Die Suche nach dem Schlagwort "Competitive Intelligence" ergab folgende Treffer:

Insgesamt 4 Fachbeiträge

Jahr
2010 (1)
2008 (1)
2007 (1)
2006 (1)

Autor
Glitza, Klaus-Henning (2)
Mnich, Peter (1)
Weiße, Günther K. (1)

Sachgebiet
Sicherheitsrisiken/Bedroh... (2)
IT-Sicherheit (1)
Sonstige Rahmenbedingunge... (1)

Gefährdung durch Textanalyse im Web 2.0

09.07.2010 · Autor: Günther K. Weiße

Anlass: Texterkennung durch Business-Intelligence, Competitive Intelligence und Behörden

Schlagwörter: Social Network Analysis, Data-Mining, Textanalyse, Business Intelligence, Competitive Intelligence

Im Rahmen des Data-Mining und der Social Network Analysis (SNA) gewinnt die Analyse von Texten aller Art in Blogs, Sozialen Netzwerken und in der betrieblichen Außendarstellung von Unternehmen im Internet durch Fachleute der Competitive Intelligence (CI)/Business Intelligence (BI) und anderer Stellen zunehmend an Bedeutung. Auch finden sich in derartigen Anwendungen bereits Ansätze zur umfassenden "Mind Control"  durch die auswertenden Unternehmen der CI/BI und anderer Stellen.      mehr...


Competitive Intelligence: Unternehmensinterne Informationsquellen besser nutzen

03.05.2008 · Autor: Klaus-Henning Glitza

Anlass: Abwehr von Risiken/ Strategische Konkurrenzanalyse

Schlagwörter: Competitive Intelligence, CI, Konkurrenzanalyse, Informationsgewinnung

Competitive Intelligence, die Informationsgewinnung über die sich heute rasant  verändernden Absatzmärkte und deren maßgebliche Unternehmen, ist oft nur nach außen gerichtet. Dabei lohnt sich immer auch ein Blick in das eigene Unternehmen, denn eine Vielzahl von Informationen befindet sich bereits im Haus, ohne jedoch gebündelt oder auch nur abgefragt zu werden. CI-Quellen gibt es in verschiedenen Abteilungen der Unternehmen.      mehr...


Verdeckte Informationsbeschaffung - Elicitation

20.07.2007 · Autor: Klaus-Henning Glitza

Anlass: Methodik der Competitive Intelligence

Schlagwörter: Competitive Intelligence, Elicitation, Konkurrenzaufklärung

Elicitation ist eine verfeinerte Variante der nachrichtendienstlichen Gesprächsabschöpfung. Praktiker der Competitive Intelligence setzen diese Methodik vermehrt ein, um Gesprächspartnern z.B. bei Messen und Kongressen unbemerkt Informationen zu entlocken. Die Abwehr unerwünschter Informationsabflüsse erfordert das Erkennen der Gefahrenlage und setzt Sensibilisierung der Mitarbeiter voraus.      mehr...


Diebstahl und Abfluss von Know-how

28.06.2006 · Autor: Peter Mnich

Anlass: Know-how-Abfluss

Schlagwörter: Know-how-Abfluss, Know-how-Schutz, Competitive Intelligence

Die wenigsten Unternehmen sind sich bewusst, wie schnell mangelnde Risikoprävention zu einer essentiellen Bedrohung avancieren kann, weil die mittelfristige Tragweite eines Vorfalles häufig viel schwerwiegender ist als der reale kurzfristig entstandene Schaden. Know-how-Verlust einerseits oder die Unterbrechung des Geschäftsablaufes andererseits können ursächlich essentielle Bedrohungen herbeiführen.      mehr...


<< Erste< zurück1weiter >Letzte >>

-