Boorberg Verlag

Die Suche nach dem Schlagwort "Cyber-Attacken" ergab folgende Treffer:

Insgesamt 9 Fachbeiträge

Jahr
2017 (7)
2015 (1)
2006 (1)

Autor
Pressestelle, BSI (2)
Harnischmacher, Robert F.... (1)
Kapinos, Klaus (1)
Neuschulz, Mareike (1)
Schmitz, Ralf (1)
Sonntag, Susanne (1)
Wagenbach, Eva (1)
Zischke, Frederik (1)

Sachgebiet
Sicherheitsrisiken/Bedroh... (4)
Sicherheitsanalysen und -... (2)
Sicherheit im Wandel der ... (1)
Betriebliche Gefahrenabwe... (1)
IT-Sicherheit (1)

Spionage, Sabotage, Datendiebstahl

15.11.2017 · Autor: Kapinos, Klaus

Anlass: Wirtschaftskriminalität

Schlagwörter: Spionage, IT-Sicherheit, Wirtschaftsspionage, Cyber-Attacken, Cyberkriminalität, Cyber-Security

Mehr als die Hälfte der Unternehmen in Deutschland (53 Prozent) sind in den vergangenen zwei Jahren Opfer von Wirtschaftsspionage, Sabotage oder Datendiebstahl geworden. Dadurch ist ein Schaden von rund 55 Milliarden Euro pro Jahr entstanden. Das ist das Ergebnis einer Studie des Digitalverbands Bitkom, für die 1069 Geschäftsführer und Sicherheitsverantwortliche quer durch alle Branchen repräsentativ befragt wurden.      mehr...


Zusammenarbeit zwischen BSI und Kommando CIR

01.08.2017 · Autor: Pressestelle, BSI

Anlass: Cyber-Security

Schlagwörter: Cyber-Security, Cyber-Attacken, Datenschutz

"Das Kommando CIR ist für uns als nationale Cyber-Sicherheitsbehörde ein wichtiger Partner beim gemeinsamen Ausbau der gesamtstaatlichen Cyber-Sicherheitsarchitektur", so der Präsident des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI), Arne Schönbohm, beim Besuch des Kommandos CIR am 21. Juli in Bonn.      mehr...


BSI warnt Unternehmen gezielt vor akutem Risiko durch CEO Fraud

11.07.2017 · Autor: Pressestelle, BSI

Anlass: CEO Fraud

Schlagwörter: Cyber-Attacken, Cyber-Kriminalität, Betrug

Mittels einer Betrugsmasche namens „CEO Fraud“ versuchen kriminelle Täter derzeit, Entscheidungsträger in Unternehmen so zu manipulieren, dass diese vermeintlich im Auftrag des Top-Managements Überweisungen von hohen Geldbeträgen veranlassen. Im Rahmen eines Ermittlungsverfahrens gegen die organisierte Kriminalität ist es den Behörden gelungen, in den Besitz einer Liste mit rund 5.000 potenziellen Zielpersonen zu gelangen.      mehr...


Aktueller, flexibler, schlanker: Informationssicherheit mit dem BSI

26.06.2017 · Autor: Wagenbach, Eva

Anlass: 2. IT-Grundschutz-Tag

Schlagwörter: IT-Security, ATP-Angriff, Cyber-Attacken, BSI

Der 2. IT-Grundschutz-Tag des Bundesamtes für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) lieferte Unternehmen und Behörden wichtige Informationen zur Verbesserung der Informations- und IT-Sicherheit im Zeitalter von Cyber-Angriffen. Einer der Schwerpunkte der Veranstaltung am 8. Juni in Köln war die Modernisierung der IT-Grundschutz-Methodik. Schlanker, aktueller und flexibler wird das Regelwerk in Zukunft sein.      mehr...


Schutz vor Hacker-Angriffen und Botnetzwerken

24.04.2017 · Autor: Schmitz, Ralf

Anlass: Cyber-Attacken

Schlagwörter: Cyber-Attacken, IT-Sicherheit, Hacker, Trojaner

Die CDU-nahe Konrad-Adenauer-Stiftung und die SPD-nahe Friedrich Ebert-Stiftung sind offenbar Opfer eines Cyberangriffs der russischen Hackergruppe "Pawn Storm" geworden. Von Sicherheitsbehörden wurden inzwischen zumindest Angriffsvorbereitungen bestätigt. Diesmal konnte der Angriff abgewehrt werden, aber wie sieht es das nächste Mal aus? Ralf Schmitz, Hacker und IT-Sicherheitsexperte, sieht die nächsten Jahre weitere Angriffe auf die IT zukommen.      mehr...


Mehr Sicherheit für das intelligente Energienetz

21.02.2017 · Autor: Neuschulz, Mareike

Anlass: IT-Sicherheit

Schlagwörter: IT-Sicherheit, Strom- und Gasnetzbetreiber, Risikomanagement, Cyber-Attacken, Cyber-Security

Intelligente Energienetze benötigen intelligente IT-Sicherheitsstandards. Aus diesem Grund sind Strom- und Gasnetzbetreiber verpflichtet, bis zum 31. Januar 2018 ein Informationssicherheits-Managementsystem (ISMS) zum Schutz vor Cyber-Angriffen zu etablieren. Solche und weitere Sicherheitsmaßnahmen sind auch angesichts des anstehenden Rollouts der Smart-Meter-Systeme erforderlich. Auf der Fachmesse „Eworld“ vom 7. bis 9. Februar 2017 in Essen diskutierte die Branche unter anderem aktuelle Entwicklungen in der IT-Security.      mehr...


Angriff auf Washington DC`s Überwachungskameras

31.01.2017 · Autor: Zischke, Frederik

Anlass: Angriff auf Überwachungskameras

Schlagwörter: Überwachungskameras, Satan, Hacker, Ransomware, Cyber-Attacken, Cyber-Security

Der Sicherheitsmelder berichtete in der vergangenen Woche über eine sog. „Ransomware“ namens „Satan“. Bei dieser Schadsoftware handelt es sich um ein betrügerisches Konzept, mithilfe dessen Opfer erpresst werden können. Gerade ungeschützte Computer oder Smartphones sind sehr anfällig für diese Art von Attacken. Aber es wird auch, wie sich nun herausstellte, unscheinbare Hardware von den Erpressern angegriffen.      mehr...


Britische Studie zu Cyber-Attacken

19.05.2015 · Autor: Sonntag, Susanne

Anlass: Britische Studie zu Cyber-Attacken

Schlagwörter: Cyber-Attacken, Online-Kriminalität, gefälschte Online-Identitäten, Studie

Wie aus einer aktuellen britischen Untersuchung hervorgeht, liegen die eigentlichen Ursprünge von kriminellen Cyber-Attacken meist viel näher als vermutet. Die kriminellen Urheber sitzen häufig im eigenen Land. Spitzenreiter ist China: Hier sind der Studie zufolge 93 Prozent der Online-Kriminalität "hausgemacht".      mehr...


Cyber-Attacken im Information warfare

24.01.2006 · Autor: Robert F.J. Harnischmacher

Anlass: Angriffe von E-Terroristen

Schlagwörter: Cyber-Attacken, Information warfare

Die Waffen des "Information warfare" sind Computersoftware oder hochentwickelte elektronische Hardware. Je höher der Standard der Technik eines Staates ist, umso mehr ist er virtuellen Angriffen schutzlos ausgeliefert. Oberstes Gebot, so die Experten der Nachrichtendienste und einschlägigen Wissenschaften, ist daher der Auftrag an die Sicherheitsfachkräfte, ein sensitiveres Gefahrengefühl zu entwickeln.      mehr...


<< Erste< zurück1weiter >Letzte >>

-