Boorberg Verlag

Die Suche nach dem Schlagwort "Datendiebstahl" ergab folgende Treffer:

Insgesamt 5 Fachbeiträge

Jahr
2017 (1)
2016 (1)
2015 (1)
2014 (1)
2005 (1)

Autor
Brozat, Tatjana (1)
Buschbeck, Johannes (1)
Dienstbühl, Dorothee (1)
Glitza, Klaus-Henning (1)
Weber, Lutz-Achim (1)

Sachgebiet
IT-Sicherheit (2)
Sicherheitsanalysen und -... (1)
Betriebliche Gefahrenabwe... (1)
Sicherheitsrisiken/Bedroh... (1)

Bundestagswahl 2017 durch Cyber-Angriffe in Gefahr?

Ist die Bundestagswahl 2017 durch Cyber-Angriffe in Gefahr? Mit dieser Frage beschäftigte sich die Bundesregierung in ihrer aktuellen Antwort auf die Kleine Anfrage der Fraktion „die Linke“ (18/10467). Konkret formuliert wurden 21 Fragen unter anderem zur Rolle der russischen Geheimdienste hinsichtlich Angriffen auf digitale Infrastrukturen der Bundesregierung.      mehr...


Fünf Erfolgsfaktoren für die Abwehr von Cyberkriminalität

08.11.2016 · Autor: Brozat, Tatjana

Anlass: Informationssicherheit in Unternehmen

Schlagwörter: Phishingmails, Informationssicherheit, Datendiebstahl, Cyber-Security, Cyberkriminalität

Phishingmails, gehackte Accounts, Datendiebstahl – bereits eine mit einem Schadcode gespickte E-Mail reicht aus, um erheblichen Schaden anzurichten. Gerade für Unternehmen ist Datenkriminalität in der heutigen Zeit ein ernstes Problem. Werden Kunden-, Lieferanten- oder Produktdatenbanken angegriffen, gehen die Schäden schnell in die Millionen. Informationssicherheits- Managementsysteme (ISMS) gewinnen daher immer mehr an Bedeutung.      mehr...


Datenklau: Neue Herausforderungen für Unternehmen

20.09.2015 · Autor: Buschbeck, Johannes

Anlass: Befragung von 450 deutschen Unternehmen durch Ernst & Young

Schlagwörter: Spionage, Datendiebstahl, Cyberkriminalität, Geistiges Eigentum, Schutzvorkehrungen

Die Fälle von Cyberüberwachung und Cyberkriminalität nehmen zu – das Risikobewusstsein deutscher Unternehmen aber nicht: Dies ist das Ergebnis einer Befragung der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young. Sie hatte im Mai und im Juni dieses Jahres Geschäftsführer sowie Führungskräfte aus IT-Sicherheit und Datenschutz von 450 deutschen Unternehmen zum Thema „Datenklau in Unternehmen“ befragt.      mehr...


Cybercrime – eine kriminalpolitische Herausforderung

Internetkriminalität gilt neben Terrorismus als eine der größten Gefahren des 21. Jahrhunderts. Für Unternehmen steigt die Gefahr, Ziel eines Hackerangriffs zu werden, kontinuierlich. Entsprechend aufwendig ist die ständige Überprüfung von IT-Infrastrukturen auf mögliche Schwachstellen. Eine Attacke bedeutet neben dem Verlust von Daten und hohen finanziellen Schäden nicht selten einen erheblichen Imageschaden. Die Möglichkeiten für kriminelle Handlungen im und mittels des World Wide Web nehmen derweil stetig zu.      mehr...


Sicherheitsrisiken durch Notebooks und PDAs

30.09.2005 · Autor: Klaus-Henning Glitza

Anlass: Datendiebstahl, Notebooks

Schlagwörter: Datendiebstahl, Laptop, Mobilfunk, Notebook, PDA

Notebooks bergen eine Fülle oft vertraulicher Daten und ermöglichen in vielen Fällen einen ortsunabhängigen Zugriff auf das Unternehmensnetzwerk. Für Datendiebe (fremd-) staatlicher oder konkurrenzgesteuerter Provenienz sind die handlichen Mobilrechner zu begehrten Objekten geworden. Angriffe werden auch mit Notebooks realisiert, wobei auch Lauschaktionen bekannt wurden. Gefährdungspotenzial und Methodik sind vielfältig.       mehr...


<< Erste< zurück1weiter >Letzte >>

-