Boorberg Verlag

Die Suche nach dem Schlagwort "EU" ergab folgende Treffer:

Insgesamt 45 Fachbeiträge

Jahr
2019 (1)
2018 (2)
2017 (2)
2016 (6)
2015 (6)
2014 (3)
2013 (2)
2012 (4)
2011 (4)
2010 (5)
mehr >>

Autor
Weiße, Günther K. (19)
Bückmann, Anna Kristina (4)
Christian Solmecke, LL.M. (3)
Kellermeyer, Sabine (3)
Buschbeck, Johannes (2)
Stoike, Jürgen (2)
Degen, Dr. Thomas A. (1)
Dr. Kulow, Arnd-Christian (1)
Kaiser, Dieter (1)
Knoblauch, Anton (1)
mehr >>

Sachgebiet
Sicherheit im Wandel der ... (15)
Rechtliches (11)
Sonstige Rahmenbedingunge... (7)
Sicherheitsrisiken/Bedroh... (4)
Arbeitsrecht (2)
IT-Sicherheit (2)
Aus- und Fortbildung (2)
Handeln vor und in der Kr... (1)
Brandschutzmaßnahmen (1)

Upload-Filter gegen Terror-Propaganda – erster EU-Ausschuss lehnt ab

12.03.2019 · Autor: Christian Solmecke, LL.M.

Anlass: EU-Verordnung zur Verhinderung der Verbreitung terroristischer Online-Inhalte

Schlagwörter: Propaganda, Upload-Filter, Internetfilter, Terrorismus, Online-Einträge, EU-Kommission

Während derzeit überall die Proteste gegen Artikel 13 der Urheberrechtsreform aufflammen und verzweifelt versucht wird, die Filterung des Internet noch zu stoppen, ist es bislang relativ ruhig um einen anderen Vorstoß der EU, Inhalte im Netz präventiv zu filtern: die geplanten Verordnung zur Verhinderung der Verbreitung terroristischer Online-Inhalte. Auch hier ist mit Widerstand zu rechnen.      mehr...


„Omnibus“ statt „Taxi“! – Das deutsche Datenschutzrecht komplettiert sich langsam

Im Mittelpunkt des neuen Datenschutzrechts steht die Datenschutz-Grundverordnung DSGVO. Sie ist seit dem 25. Mai 2018 anwendbar. Zusätzlich wird das nationale Recht stückweise (und quälend langsam) angepasst. Nach dem neuen BDSG und den LDSG werden hunderte von Normen im Wege des „Omnibusverfahrens“ geändert. Damit wird eine Bündelung ganz unterschiedlicher Materien und Themen erreicht – mit allen Vor- und Nachteilen. Der Beitrag wirft einen kurzen Blick auf den Stand der Dinge.      mehr...


Die EU-DSGVO - Teil 1: Praxisänderungen 2018

23.05.2018 · Autor: Degen, Dr. Thomas A.

Anlass: DSGVO, Datenschutz, BDSG, Datenschutz-Grundverordnung

Schlagwörter: EU-DSGVO , Datenschutz, BDSG, Datenschutz-Grundverordnung

Ab 25.05.2018 wird die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), Verordnung (EU) 2016/679, unmittelbar geltendes Recht sein, ohne dass es gesonderter Umsetzungsakte bedürfte. Neue Prinzipien wie der risikobasierte Ansatz, neue Datenschutz- und IT-Compliance-Anforderungen und ein erheblich ausgeweiteter Bußgeldrahmen mit gestiegener Kontrolldichte führen zu erheblichem Anpassungsbedarf und Administrationsaufwand im privaten wie öffentlichen Sektor sowie zu Abmahn- und Klagewellen in ganz Europa.      mehr...


Die Datenschutzreform der Europäischen Union

21.11.2017 · Autor: Knoblauch, Anton

Anlass: EU-DSGVO

Schlagwörter: EU-DSGVO

Als europäische Verordnung ist die DSGVO unmittelbar anzuwenden. Entgegenstehende Regelungen der Mitgliedsländer sind ab dem 25.05.2018 nicht mehr anzuwenden. Die Richtlinie zum Datenschutz bei Polizei und Justiz ist dagegen nicht direkt anwendbar, sondern muss bis zum 06.05.2018 von den Mitgliedstaaten in nationales Recht umgesetzt werden. Die beiden Rechtsakte werden das deutsche Datenschutzrecht erheblich verändern.      mehr...


EU- Visakodex auf dem Prüfstand

01.05.2017 · Autor: Prof. Achim Albrecht

Anlass: Asylpolitik

Schlagwörter: Asyl, EU, Asylantrag, Visum, EuGH

Als am 12.10. 2016 eine syrische Familie aus Aleppo bei der belgischen Botschaft in Beirut Visumanträge zur Erteilung von Visa mit räumlich beschränkter Gültigkeit nach dem EU-Visakodex (Art. 25 Abs. 1 a des Visakodex der Gemeinschaft vom 13. 07. 2009) beantragte, ahnte noch niemand, dass dieser Fall hohe Wellen schlagen und die gesamte Asylpolitik der EU auf den Prüfstand stellen würde.      mehr...


Fordern kann man viel… - Zur sogenannten „Charta für digitale Grundrechte“

14.12.2016 · Autor: Kulow, Dr. Arnd-Christian, Stadler, Thomas

Anlass: Vorstellung der „Charta der Digitalen Grundrechte der Europäischen Union“

Schlagwörter: Digitale Grundrechte, Europäische Union, EU-Grundrechtecharta

Am 30.11.2016 hat eine Initiative von Netzaktivisten, Politikern, Wissenschaftlern und Autoren den Entwurf einer „Charta der Digitalen Grundrechte der Europäischen Union“ vorgestellt. Lesen Sie im Sicherheitsmelder, wie die IT-Spezialisten Dr. Arnd-Christian Kulow und Fachanwalt Thomas Stadler die Initiative bewerten.      mehr...


OVG Berlin-Brandenburg ruft EuGH bei Fragen zum Urlaubsrecht zu Hilfe

08.10.2016 · Autor: Christian Solmecke, LL.M.

Anlass: Beschluss des OVG Berlin-Brandenburg - 4 B 38.14

Schlagwörter: Urlaubsrecht, Erholungsurlaub, EU-Richtlinie

Das OVG Berlin Brandenburg bittet mit einem Beschluss vom 13.09.2016 – OVG 4 B 38.14 den EuGH um Klärung von Fragen zum Urlaubsrecht. In dem Fall hatte ein Jurist im Vorbereitungsdienst den ihm zustehenden Erholungsurlaub aus eigener Entscheidung nicht komplett genommen, klagte aber dennoch auf eine Vergütung für die nicht beanspruchten Urlaubstage.      mehr...


Verstärkte deutsch-polnische Zusammenarbeit beim Brand- und Katastrophenschutz

25.09.2016 · Autor: Weber, Lutz-Achim

Anlass: Deutsch-polnische Zusammenarbeit beim Brand- und Katastrophenschutz

Schlagwörter: Feuerwehr, Brandschutz, Brandenburg , Lebus, EU-Kooperationsprogramm, Deutschland, Polen

Ein moderner Einsatzleitcontainer, spezielle Technik zum Zusammenschalten der deutsch-polnischen Funknetze, eine Dolmetscheranlage, Videokonferenztechnik, Sprachkurse, sowie gemeinsame Einsatzübungen sind einige der Punkte der kürzlich unterzeichneten deutsch-polnischen Absichtserklärung in Potsdam. Gestärkt werden soll damit die deutsch-polnische Zusammenarbeit beim Brand- und Katastrophenschutz.      mehr...


EU-Kommission will Mitgliedstaaten bei Bekämpfung von Radikalisierung unterstützen

24.06.2016 · Autor: Kellermeyer, Sabine

Anlass: Vorschläge der EU-Kommission vom 14.6.2016

Schlagwörter: EU-Kommission, Radikalisierung, Gewaltbereitschaft, Terrorismus, Zusammenarbeit, Europäische Sicherheitsagenda

Zur Umsetzung ihrer Europäischen Sicherheitsagenda stellte die EU-Kommission am 14.6.2016 weitere Schritte zur Unterstützung der Mitgliedstaaten bei der Prävention und Bekämpfung von Radikalisierung vor, die zu Gewaltbereitschaft und Terrorismus führt.      mehr...


Privacy Shield – Verhandlungen stocken

04.06.2016 · Autor: Christian Solmecke, LL.M.

Anlass: Ungültigkeit des Safe Harbor-Abkommens

Schlagwörter: Privacy Shield, Safe Harbor, Datenschutzrichtlinie, EU-Kommission, USA

Nach dem Ende von Safe Harbor sind die EU-Kommission und die USA bemüht das Datentauschabkommen Privacy Shield zügig voranzutreiben. Ein wichtiger EU-Ausschuss mit Vetorecht hat nun seine Zustimmung zum neuen Datenschutzabkommen verweigert.      mehr...


<< Erste< zurück123weiter >Letzte >>

-