Boorberg Verlag

Die Suche nach dem Schlagwort "Gebäudemanagement" ergab folgende Treffer:

Insgesamt 3 Fachbeiträge

Jahr
2014 (1)
2010 (1)
2004 (1)

Autor
Ketterer, Dr. Gerhard (1)
Sigesmund, Michael (1)
Stoike, Jürgen (1)

Sachgebiet
Sicherheitstechnik (2)
Aus- und Fortbildung (1)

Light & Building: Bosch Sicherheitssysteme mit Schwerpunkt Vernetzung

23.02.2014 · Autor: Ketterer, Dr. Gerhard

Anlass: Light+Building 2014 in Frankfurt

Schlagwörter: IP-Sicherheit, Gebäudesicherheit, Gebäudemanagement, Brandschutz, Perimeter-Überwachung, Videoüberwachung

Schwerpunkt des Messeauftritts von Bosch Sicherheitssysteme auf der Light+Building ist die Vernetzung von Sicherheitssystemen. An den Beispielen der Universellen Gefahrenmeldezentrale (UGM) für den Brandschutz und dem Managementsystem BIS (Building Integration System) werden die Vorteile der IP-Vernetzung deutlich gemacht.      mehr...


Weiterbildung zum Facility Management

03.05.2010 · Autor: Jürgen Stoike

Anlass: Facility-Management, Weiterbildungsangebote

Schlagwörter: Bildungsträger FM, Facility Management, FM, Gebäudemanagement, GEFMA

Facility Management (FM) ist in der DIN EN 15 221-1 genormt. FM beschäftigt sich mit gebündelter Verwaltung und Bewirtschaftung von Gebäuden, Anlagen und Einrichtungen. FM-Manager/innen tragen maßgeblich zum Funktionieren eines Unternehmens durch optimale Produktions-, Sicherheits- und Arbeitsbedingungen bei. Zertifizierte Bildungsträger bieten das FM-Weiterbildungsspektrum zur Fachkraft bis zum Hochschulstudiengang an. Der Deutsche Verband für FM e.V. GEFMA zertifiziert die Weiterbildungsanbieter.      mehr...


Strategische Konzeption Gebäudemanagement

21.07.2004 · Autor: Michael Sigesmund

Anlass: Gebäudemanagement

Schlagwörter: Facility Management, Gebäudemanagement, Intelligent Building Management System

Die Vorteile einer ganzheitlichen, prozessorientierten Bewirtschaftung von Gebäuden führt dazu, dass sich immer mehr Unternehmen, auch Kommunen, dafür entscheiden, ihre Liegenschaften/Objekte i.S. des Gebäudemanagements (nach neuer DIN-Norm bewusst nicht Facility Management) zu betreiben. Es ist sehr zu empfehlen, in diesem Zusammenhang auch die S&S-Aufgaben einzubeziehen, weil so die Gefahrenabwehr effizienter gestaltet und vor allem die Kosten für S&S-Aufgaben erheblich reduziert werden können.       mehr...


<< Erste< zurück1weiter >Letzte >>

-