Boorberg Verlag

Die Suche nach dem Schlagwort "Grundrechte" ergab folgende Treffer:

Insgesamt 5 Fachbeiträge

Jahr
2018 (1)
2017 (1)
2016 (1)
2015 (1)
2003 (1)

Autor
Kellermeyer, Sabine (1)
Kulow, Dr. Arnd-Christian (1)
Okpara, Cornelia (1)
Sojka, Dr. Sonja (1)
Stadler, Thomas (1)
Zischke, Frederik (1)

Sachgebiet
Arbeitsrecht (1)
Sicherheit im Wandel der ... (1)
IT-Sicherheit (1)
Sonstige Rahmenbedingunge... (1)
Rechtliches (1)

Facebook, Fußball und Grundrechte

13.06.2018 · Autor: Sojka, Dr. Sonja

Anlass: BVerfG, Beschluss vom 11.04.2018

Schlagwörter: Facebook, Fußball, Grundrechte

Auf den ersten Blick mag man sich fragen, was Facebook und Fußball denn mit Grundrechten zu tun haben, wo diese doch nach Art. 1 Abs. 3 Grundgesetz (GG) „nur“ die staatliche Gewalt als solche zur Achtung der Grundrechte verpflichten. Nach einer aktuellen Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts und einer aktuellen Entscheidung des Landgerichts Frankfurt am Main haben Facebook und Fußball ganz schön viel mit der Beachtung der Grundrechte zu tun.      mehr...


EuGH Urteil zur Vorratsdatenspeicherung

04.01.2017 · Autor: Zischke, Frederik

Anlass: EuGH Urteil

Schlagwörter: Vorratsdatenspeicherung, Grundrechte, Unionsrecht, nationales Recht

Mit dem Urteil des EuGH vom 21.12.2016 hat der Gerichtshof erkannt, dass die Mitgliedstaaten der EU, den Betreibern von elektronischen Kommunikationsdiensten keinerlei Pflichten auferlegen dürfen, die eine allgemeine und umfassende Vorratsdatenspeicherung zur Folge hätte. Damit verdeutlichte der Gerichtshof seine Entscheidung aus dem Jahre 2014 und machte klar, dass die Grundrechte nicht verletzt werden dürfen.      mehr...


Fordern kann man viel… - Zur sogenannten „Charta für digitale Grundrechte“

14.12.2016 · Autor: Kulow, Dr. Arnd-Christian, Stadler, Thomas

Anlass: Vorstellung der „Charta der Digitalen Grundrechte der Europäischen Union“

Schlagwörter: Digitale Grundrechte, Europäische Union, EU-Grundrechtecharta

Am 30.11.2016 hat eine Initiative von Netzaktivisten, Politikern, Wissenschaftlern und Autoren den Entwurf einer „Charta der Digitalen Grundrechte der Europäischen Union“ vorgestellt. Lesen Sie im Sicherheitsmelder, wie die IT-Spezialisten Dr. Arnd-Christian Kulow und Fachanwalt Thomas Stadler die Initiative bewerten.      mehr...


Funk-Rauchmelder als Spion?

02.12.2015 · Autor: Kellermeyer, Sabine

Anlass: Klage vor dem Bundesverfassungsgericht - 1 BvR 2921/15

Schlagwörter: Funk-Rauchwarnmelder, Wohnung, Klage, Überwachung, Grundrechte

Rauchwarnmelder können Leben retten. Aber können sie auch die Bewohner einer Wohnung ausspionieren? Ein Mieter aus Köln wehrt sich vor dem Bundesverfassungsgericht dagegen, dass seine Wohnungsbaugesellschaft Funk-Rauchwarnmelder installieren lassen will. Der Rauchwarnmelder, der in seiner Wohnung installiert werden soll, verfüge über die technische Ausstattung, die das Sammeln, Speichern und Übertragen von Daten ermöglicht und verstoße gegen die Unverletzlichkeit der Wohnung.      mehr...


Blutuntersuchung

In bestimmten Bereichen, wie zum Beispiel der Bewachung von US-Streitkräften, verlangt der Kunde, dass sich die Mitarbeiter des privaten Wach- und Sicherheitsunternehmens einer jährlichen routinemäßigen Blut- und/oder Urinuntersuchung unterziehen. Zu diesem Thema hat das Bundesarbeitsgericht mit Urteil vom 12.08.1999 (Az: 2 AZR 55/99) Stellung genommen.       mehr...


<< Erste< zurück1weiter >Letzte >>

-