Boorberg Verlag

Die Suche nach dem Schlagwort "Heiliger Krieg" ergab folgende Treffer:

Insgesamt 3 Fachbeiträge

Jahr
2010 (2)
2005 (1)

Autor
Stöcker, Thomas F. (2)
Harnischmacher, Robert F.... (1)

Sachgebiet
Sicherheitsrisiken/Bedroh... (3)

Zukunft des Terrorismus

31.08.2010 · Autor: Thomas F. Stöcker

Anlass: Terrorismus, Zukunftsperspektiven

Schlagwörter: Bedrohungspotential, Dschihad, Heiliger Krieg, Terrorismus

Trotz schwer zutreffender Prognosen zur Entwicklung des internationalen Terrorismus sind die Folgen des Aufrufs zum Heiligen Krieg erkennbar: Die Bereitschaft zu Terrorakten nimmt zu. Rohstoffquellen werden von zukünftigen terroristischen Strukturen einbezogen werden. Terroristische Gruppierungen können urbanes Leben negativ beeinflussen. Eine gerechtere Verteilung von Lebens- und Entwicklungsqualität ist Voraussetzung für den Fortschritt, auch wenn das die Aktivitäten des Terrorismus keinesfalls vollständig beenden wird.      mehr...


Terrorismus heute

30.08.2010 · Autor: Thomas F. Stöcker

Anlass: Terrorismus

Schlagwörter: Bin Laden, Dschihad, Heiliger Krieg, Terrorismus

Terrorismus hat sich bis heute als Mittel zur umfassenden Durchsetzung politischer, vermeintlich religiöser und wirtschaftlicher Ziele ausgeprägt. Medien- und Öffentlichkeitsarbeit gehören zu den wichtigsten Grundlagen bei den Angriffen islamisch-fundamentalistischer Krieger auf Infrastrukturen und Verkehrszentren. Bei der brutalen Bekämpfung aller Institutionen oder Staaten nehmen sie keine Rücksicht auf die mehr und mehr leidende Zivilbevölkerung.       mehr...


Islam als Bedrohung

06.10.2005 · Autor: Robert F.J. Harnischmacher

Anlass: Islam, Koran

Schlagwörter: Islam, Koran, Heiliger Krieg, Jihad, Terrorismus

Es mangelt nicht an Konfliktpotential in den sozialökonomischen Bereichen der Welt des Islam, zu dem sich ein Viertel der Weltbevölkerung bekennt. Radikalisierung und weltweite Auseinandersetzungen mit Gewalt gehen von der Minderheit der Islamisten aus. Der Islam begründet seinen Absolutheitsanspruch nach dem Koran. Islamisten begreifen die westliche Zivilisation als Bedrohung ihrer Kultur und sehen Gewalt als legitimiert an. Ein reformierter, integrationsfähiger Euro-Islam wird sich kaum durchsetzen.      mehr...


<< Erste< zurück1weiter >Letzte >>

-