Boorberg Verlag

Die Suche nach dem Schlagwort "Internetnutzung" ergab folgende Treffer:

Insgesamt 8 Fachbeiträge

Jahr
2017 (1)
2016 (1)
2015 (1)
2010 (1)
2007 (2)
2005 (1)
2002 (1)

Autor
Glitza, Klaus-Henning (2)
Kellermeyer, Sabine (2)
Okpara, Cornelia (2)
Buschbeck, Johannes (1)
Senger, Christian (1)

Sachgebiet
IT-Sicherheit (3)
Arbeitsrecht (2)
Sicherheit im Wandel der ... (2)
Rechtliches (1)

Die Überwachung von Surfverhalten im Internet

23.01.2017 · Autor: Buschbeck, Johannes

Anlass: Beschluss des Bundesverfassungsgerichts (Az. 2 BvR 1454/13)

Schlagwörter: Überwachung, Telekommunikation, Internetnutzung, Strafrecht

Dürfen Ermittlungsbehörden das Surfverhalten im Internet überwachen? Eine Regelung zur Telekommunikationsüberwachung findet sich in der Strafprozessordnung. Aber ob die Regelung als Ermächtigungsgrundlage ausreicht, ist umstritten. In einem aktuellen Beschluss hat das Bundesverfassungsgericht die Frage bejaht (Az. 2 BvR 1454/13).      mehr...


Datenschutzgerechte Internetnutzung am Arbeitsplatz

08.02.2016 · Autor: Kellermeyer, Sabine

Anlass: Neue Orientierungshilfe der Datenschutzkonferenz

Schlagwörter: Internetnutzung, Arbeitsplatz, Datenschutz, Orientierungshilfe

Unter welchen Bedingungen dürfen Arbeitgeber die Internetnutzung ihrer Beschäftigten kontrollieren? Welche Gestaltungsmöglichkeiten haben sie im Voraus? Eine Orientierungshilfe der Datenschutzaufsichtsbehörden zeigt jetzt den datenschutzrechtlichen Rahmen und Regelungsmöglichkeiten der Nutzung des betrieblichen Internet- und E-Mail-Dienstes durch die Beschäftigten auf.      mehr...


Ergebnisse der Cyber-Crime-Umfrage von Polizei und BSI

15.11.2015 · Autor: Kellermeyer, Sabine

Anlass: Online-Umfrage anlässlich des Europäischen Monats der Cyber-Sicherheit

Schlagwörter: Cyber-Sicherheit, Online-Umfrage, Internetnutzung, Cybercrime, BSI

Anlässlich des Europäischen Monats der Cyber-Sicherheit im Oktober 2015 führten die Polizei und das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik eine Online-Befragung zum Umgang mit Gefahren bei der Internetnutzung durch. Ziel der Umfrage war es zu erfahren, wie kompetent Bürgerinnen und Bürger mit den Gefahren des digitalen Alltags umgehen: Sicherheit ist den Befragten wichtig, aber viele können nicht einschätzen, ob sie bereits von Cybercrime betroffen waren.      mehr...


Datenschutzkonforme Internet- und E-Mail-Nutzung in Unternehmen

25.01.2010 · Autor: Christian Senger

Anlass: Internet und E-Mail am Arbeitsplatz

Schlagwörter: Internetnutzung am Arbeitsplatz, Datenschutz, E-Mail

Private Internet- und E-Mail-Nutzung am Arbeitsplatz verursacht Milliardenschäden. Das Datenschutzrecht unterscheidet zwischen erlaubter Privatnutzung und Verbot. Bei einer Erlaubnis dürfen gespeicherte Daten vom Arbeitgeber nicht mehr eingesehen werden und bei fehlenden Kontrollrechten ist die Einwilligung des Mitarbeiters problematisch. Ein datenschutzkonformes Softwareprogramm macht dienstliche und private Nutzung, auch mit einer Ankopplung an Arbeitszeiterfassungssysteme, möglich.       mehr...


Kündigung wegen Surfens im Internet während der Arbeitszeit

24.07.2007 · Autor: Cornelia Okpara

Anlass: BAG - Urteil vom 31.05.2007 Az. 2 AZR 200/06

Schlagwörter: Fristlose Kündigung, Kündigung, Internetnutzung

Eine Kündigung aus verhaltensbedingten Gründen ist sozial gerechtfertigt, wenn der Arbeitnehmer seine arbeitsvertraglichen Pflichten erheblich, in der Regel schuldhaft verletzt. Auch wenn private Internetnutzung nicht untersagt ist, kann sie eine Pflichtverletzung darstellen und zur Kündigung ohne Abmahnung führen. Umfang und Versäumen der Arbeitszeit oder Rufschädigung des Arbeitgebers sind dabei von Bedeutung.       mehr...


Methodik der Hackerangriffe aus Fernost und anderer "Targetted Attacks"

29.06.2007 · Autor: Klaus-Henning Glitza

Anlass: Schadprogramme in Einzelplatzrechnern und Firmennetzen

Schlagwörter: Internetnutzung, Hackerangriffe, Targetted Attacks

Der Verfassungsschutz warnt vor dramatisch zunehmenden Hackerangriffen aus Fernost. Auf denkbar einfache Weise gelingt es chinesischen Täterstrukturen auch heute noch, sensible Daten zu beschaffen. Die Methodik der "Targetted Attacks" wird von den Hackern angewandt. Unkontrollierte Internetnutzung birgt große Risiken, die Gegenmaßnahmen erfordlich machen.      mehr...


Fristlose Kündigung wegen privater Nutzung des Internets während der Arbeitszeit

12.07.2005 · Autor: Cornelia Okpara

Anlass: BAG - Urteil vom 07.07.2005 Az. 2 AZR 581/04

Schlagwörter: fristlose Kündigung, Internetnutzung

Auch wenn der Arbeitgeber die Privatnutzung nicht ausdrücklich verboten hat, verletzt der Arbeitnehmer mit einer intensiven zeitlichen Nutzung des Internets während der Arbeitszeit  zu privaten Zwecken seine arbeitsvertraglichen Pflichten. Das gilt insbesondere dann, wenn der Arbeitnehmer auf Internetseiten mit pornographischem Inhalten zugreift. Diese Pflichtverletzung kann ein wichtiger Grund zur fristlosen Kündigung sein. Ob sie wirksam ist, ist auf Grund einer Gesamtabwägung der Umstände des Einzelfalls festzustellen.       mehr...


0190-Piraten - Gefahren aus dem Internet

23.08.2002 · Autor: Klaus-Henning Glitza

Anlass: Internetgebühren, Rechtsprechung

Schlagwörter: Dialer, Internetnutzung, Telefonkosten, ActiveX-Komponente, Online-Dienste, Viruswarnung

Dialer treiben Telefonrechnungen in astronomische Höhen. Kriminelle haben Firmen und Behörden im Visier. Wie die Attacken abgewehrt werden können.      mehr...


<< Erste< zurück1weiter >Letzte >>

-