Boorberg Verlag

Die Suche nach dem Schlagwort "Krisenkommunikation" ergab folgende Treffer:

Insgesamt 4 Fachbeiträge

Jahr
2015 (1)
2014 (1)
2011 (1)
2005 (1)

Autor
Hirschmann, Hans-Peter (1)
Kellermeyer, Sabine (1)
Rettig, Joachim (1)
Trauboth, Jörg H. (1)

Sachgebiet
Handeln vor und in der Kr... (1)
Sicherheit im Wandel der ... (1)
Betriebliche Gefahrenabwe... (1)
Veranstaltungssicherheit (1)

Krisenkommunikation im Katastrophenfall

21.03.2015 · Autor: Kellermeyer, Sabine

Anlass: Aktualisierung des „Leitfadens Krisenkommunikation“ durch das BMI

Schlagwörter: Krisenkommunikation, Katastrophe, Leitfaden, Social Media, Krisenmanagement

Das Bundesministerium des Innern (BMI) hat seinen „Leitfaden Krisenkommunikation“ überarbeitet. Es reagierte damit auf gesellschaftliche Veränderungen und die Entwicklung der sozialen Medien. Die Publikation soll den für die Krisenkommunikation verantwortlichen Mitarbeitern in Unternehmen und Behörden als Orientierungshilfe dienen. Sie enthält u. a. Handlungsempfehlungen, Hinweise zur Analyse vorhandener Krisenkommunikationsstrukturen und ein Muster zur Erstellung eines Krisenkommunikationsplans.      mehr...


Risiko- und Krisenkommunikation bei Großveranstaltungen

31.10.2014 · Autor: Rettig, Joachim

Anlass: Veranstaltungsschutz, Risiko- und Krisenmanagement

Schlagwörter: Risikokommunikation, Krisenkommunikation, Sicherheitskonzept

Bei Großveranstaltungen finden oftmals mehrere zehntausend Personen zusammen. Das birgt Risiken, die es zu bedenken gilt. Werden aus Risiken Krisen (Love Parade Juli 2010, Boston Marathon April 2013), ist ein richtiges und aktives Krisenmanagement mit einer entsprechenden Kommunikationsform gefordert.      mehr...


Risiko- und Krisenkommunikation am Beispiel der Pandemie

03.11.2011 · Autor: Hans-Peter Hirschmann

Anlass: Pandemieplanung, Business Continuity Plan

Schlagwörter: Pandemie, Business Continuity Plan, Krisenkommunikation

Die Pandemie mit dem Schweinegrippe-Virus A/H1N1 hatte sich in einem kurzen Zeitraum bewegt und aufgrund der anstehenden Gefahr mit sich ständig überschlagenden Informationen der Medien Aufregung verursacht. Nicht nur der Krankheitszustand der Mitarbeiter hat die Unternehmen belastet sondern auch die Organisation für zusätzliche Unternehmensstrukturen. Es war zweckmäßig, die Pandemieplanung möglichst "schlank" abzufassen, um nicht noch zusätzlich Ressourcen zu verbrauchen.       mehr...


Krisenkommunikation unverzichtbar

19.12.2005 · Autor: Jörg H. Trauboth

Anlass: Krisenkommunikation

Schlagwörter: Krisenkommunikation, Krisenplan, Krisenstab, Rückruf

Ein existenzgefährdender Vorgang wird zur Krise, wenn die Öffentlichkeit Kenntnis hat. Die Art und Weise der Krisenkommunikation entscheidet dann über den Ausgang der Krise. Krisenkommunikatoren des Unternehmens sind beim Krisenmanagement gefragt. Krisenplan, Training des Krisenstabs und professionelle Reaktionsbereitschaft nach Schadenseintritt gehören zur Krisenkommunikationskompetenz.      mehr...


<< Erste< zurück1weiter >Letzte >>

-