Boorberg Verlag

Die Suche nach dem Schlagwort "Qualität" ergab folgende Treffer:

Insgesamt 6 Fachbeiträge

Jahr
2016 (1)
2012 (2)
2011 (1)
2003 (2)

Autor
Pfeiffer, Werner (2)
Jochmann, Dr. phil., Ulri... (1)
Ochs, Rudolf (1)
Siemon, Heinz (1)
Sonntag, Susanne (1)

Sachgebiet
Outsourcing (2)
Sicherheit im Wandel der ... (1)
Personal/Weiterbildung (1)
Aus- und Fortbildung (1)
Sonstige Maßnahmen (1)

Sicherheit in Flüchtlingsunterkünften

08.03.2016 · Autor: Sonntag, Susanne

Anlass: Der Handgranatenwurf in eine Flüchtlingsunterkunft in Villingen-Schwenningen Ende Januar hat die Debatte um die Rolle privater Sicherheitsdienste neu entfacht.

Schlagwörter: Flüchtlingsunterkünfte, Sicherheitsgewerbe, Änderung der Gewerbeordnung, Zuverlässigkeit, Qualität, Aus- und Fortbildung

Flüchtlingsunterkünfte sind bundesweit ohne private Sicherheitskräfte nicht zu betreiben. In der Vergangenheit häuften sich jedoch Vorfälle, die befürchten lassen, dass das private Sicherheitspersonal für diese Aufgaben nicht immer hinreichend qualifiziert ist und nötige Überprüfungen nicht stattfinden. Nicht nur der Bundesverband für die Sicherheitswirtschaft (BDSW) fordert daher klare Vorgaben für die privaten Sicherheitsdienste und eine deutliche Verschärfung der Zuverlässigkeitsüberprüfungen.      mehr...


Bekommt der Nachwuchs in der Sicherheitsbranche eine Chance?

01.10.2012 · Autor: Heinz Siemon

Anlass: 10 Jahre Berufsausbildung "Fachkraft für Schutz und Sicherheit"

Schlagwörter: Ausbildung, Ausschreibung Leistungskatalog, Tarifniveau, Qualität Sicherheitsbranche

Seit 2002 gibt es das Berufsbild Fachkraft für Schutz und Sicherheit, das auch seit 2005 in die Tarifabschlüsse Eingang gefunden hat. Doch auch namhafte Auftraggeber mit hohem Sicherheitsbedürfnis bestellen diese Dienstleistung bei Ihren Auftragnehmern nicht. Hat eine Fachkraft damit in der Branche eine Zukunftsperspektive?      mehr...


Warum Service Level Agreement?

03.02.2012 · Autor: Werner Pfeiffer

Anlass: Service Level Agreement (SLA)

Schlagwörter: Service Level Agreement, SLA, Qualität Dienstleistung

Mit steigendem Wirtschaftlichkeitsdruck in den Unternehmen nimmt die Notwendigkeit zu, die benötigte Qualität von Leistungen exakt zu spezifizieren, statt pauschal maximale Qualität zu fordern. Verstärkt werden daher - insbesondere in der IT-Welt - Service Level Agreements (SLAs) abgeschlossen. SLAs kommen zunehmend auch bei der Vergabe von personellen Sicherheitsdienstleistungen zur Anwendung.       mehr...


Qualitätsoffensive und Sachkundeprüfung

21.01.2011 · Autor: Dr. phil. Ulrich Jochmann

Anlass: Sachkundeprüfung

Schlagwörter: Qualität Sicherheitsdienstleistung, Sachkundeprüfung, Zertifizierung

Ungeachtet, ob das Sicherheitsgewerbe einer Zertifizierungspflicht unterworfen werden kann, sind fachliche Qualifikationen und regelmäßige Schulung wichtige Merkmale für die Qualität eines Sicherheitsdienstleisters. Zu unterscheiden ist zwischen Zugangsvoraussetzungen Unterrichtung/Sachkundeprüfung und anerkannten Fachabschlüssen, die von der Geprüften Schutz- und Sicherheitskraft über den Ausbildungsberuf, den Meister für Schutz und Sicherheit bis hin zu einschlägigen universitären Abschlüssen reichen.      mehr...


Sicherheitsdienstleistungen - nur noch nach Norm

22.06.2003 · Autor: Werner Pfeiffer

Anlass: DIN 77200

Schlagwörter: Sicherheitsdienstleistungen, Bestbieterhandbuch, Qualität der Sicherheitsdienstleistung

Dem Kunden, als Einkäufer von Sicherheitsdienstleistungen, kommt die Entwicklung in einer schlechten Wirtschaftlage entgegen, doch wie kann er beurteilen, ob der Preis das Geld wert ist. Um Qualität von Sicherheitsdienstleistungen zu erkennen, besteht die Möglichkeit, diese anhand von Kriterien der Norm DIN 77200 zu definieren und vergleichbar zu machen.      mehr...


Fachkraft für Schutz und Sicherheit  - Ein Garant für qualifizierte Sicherheitsdienstleistungen

Es waren u.a. die Forderungen nach mehr Qualität für Sicherheitsdienstleistungen, die zur Einführung des neuen Berufsbildes führten. Der neue Ausbildungsberuf "Fachkraft für Schutz und Sicherheit" hat einen hohen Stellenwert für die fachliche Qualifizierung von Sicherheitspersonal. 2003 haben bundesweit insgesamt 128 Auszubildende den Ausbildungsberuf ergriffen. Ausbildung und weitere Verwendung werden diskutiert.      mehr...


<< Erste< zurück1weiter >Letzte >>

-