Boorberg Verlag

Insgesamt 57 Fachbeiträge

Jahr
2019 (1)
2018 (7)
2017 (1)
2016 (3)
2015 (4)
2014 (3)
2013 (1)
2012 (2)
2011 (2)
2009 (2)
mehr >>

Autor
Werner, Dr., Richard (8)
Prof. Marcel Kuhlmey (5)
Schroeder, Jonny (5)
Weiße, Günther K. (5)
Leidel, Sven (4)
Trauboth, Jörg H. (4)
Uhl, Horst (3)
Hoffmann, Heidi (2)
Pfeiffer, Werner (2)
Sauer, Walfried O. (2)
mehr >>

Sachgebiet
EntfernenHandeln vor und in der Kr... (57)

Lageorientiertes Führen zwischen Projekt- und Krisenmanagement

14.05.2019 · Autor: Berg, Thomas; Zinell, Dr., Herbert O.

Anlass: Fachprojekt von Studierenden der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl

Schlagwörter: Öffentliche Verwaltung, Ausbildung, Nichttechnischer Verwaltungsdienst, Lageorientierte Führung, Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl, Fachprojekt

Auf die Bewältigung komplexer und krisenhafter Situationen muss auch die Verwaltung vorbereitet sein. Dazu bedarf es eines projektorientierten, themen- und ressortübergreifenden Handelns anstelle des rein an Zuständigkeiten orientierten Vorgehens. Studierende der Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl haben sich damit im Rahmen eines Fachprojekts auseinandergesetzt.      mehr...


LÜKEX 2018 – Deutschland übt die Bewältigung einer Gasmangellage

Nach zwei Jahren Vorbereitung fand am 28. und 29. November 2018 die größte bundesweite Krisenmanagementübung mit über 2.000 Beteiligten statt. Nach dem Motto „In der Krise Köpfe kennen“ bewältigten Behörden und Unternehmen gemeinsam ein Szenario, welches zwar hinsichtlich der Eintrittswahrscheinlichkeit als gering einzustufen ist, aber deren Schadensschwere in einem Eintrittsfall als besonders hoch zu bewerten ist.      mehr...


Klare Regeln für die Sicherheit in Fußballstadien gefordert

28.08.2018 · Autor: Bundesverband der Sicherheitswirtschaft, Pressestelle

Anlass: Start der Bundesligasaison

Schlagwörter: Fußball, Stadion, Private Sicherheitsdienstleister, Crowdmanagement

Seit Freitag, den 24.08.2018, schlagen die Herzen der Deutschen Fußballfans wieder höher - die Bundesliga startet in die Saison 2018/2019. Damit ist auch für tausende von privaten Sicherheits- und Ordnungskräfte die Sommerpause beendet. Der Bundesverband der Sicherheitswirtschaft fordert seit vielen Jahren eigenständige Regelungen für die Qualifikation und Schulung der eingesetzten Sicherheitskräfte, weil die Herausforderungen permanent zunehmen.      mehr...


Antisemitismus und Gewalt an deutschen Schulen

15.08.2018 · Autor: Prof. Dr. Dienstbühl, Dorothee

Anlass: Berichte über Judenhass und Gewaltaufkommen in Schulen

Schlagwörter: Schule, Bedrohungsmanagement, Antismitismus, Prävention

Gewalt an Schulen ist ein Dauerthema in Forschung und Medien. Meist geht es um sogenannte „jugendtypische“ Gewalt wie Mobbing und Bullying. Schreckenstaten wie Amokläufe an Schulen oder das Tötungsdelikt von Lünen im Januar 2018 sind glücklicherweise fürchterliche Ausnahmen. Doch die Entwicklung alltäglicher Gewalt in den Schulen ist besorgniserregend. Gerade antisemitisch begründete Übergriffe nehmen seit einigen Jahren in Deutschland sowohl im öffentlichen Raum als auch in den Schulen zu.      mehr...


Hochschulsicherheit – eine professionelle Vorbereitung auf Krisen – Teil 2

02.05.2018 · Autor: Prof. Marcel Kuhlmey

Schlagwörter: Schule, Hochschule

Die Gewährleistung der Sicherheit an Hochschulen rückt immer mehr in den Fokus. Auch der Ort der Wissenschaftsfreiheit bleibt nicht verschont vor kriminellen Handlungen oder krisenhaften Ereignissen. Handelt es sich hierbei um Einzelfälle, die keiner besonderen Beachtung bedürfen, oder ist die Implementierung eines Krisenmanagements erforderlich? Im zweiten Teil des Beitrags von Prof. Marcel Kuhlmey werden Einzelfragen zum Krisenmanagement erläutert und konkrete Praxistipps vorgestellt.      mehr...


Hochschulsicherheit – eine professionelle Vorbereitung auf Krisen – Teil 1

18.04.2018 · Autor: Prof. Marcel Kuhlmey

Anlass: Kriminelle Handlungen an Hochschulen

Schlagwörter: Sicherheit an Hochschulen, Schule, Krisenmanagement, KATWARN

Die Gewährleistung der Sicherheit an Hochschulen rückt immer mehr in den Fokus. Auch der Ort der Wissenschaftsfreiheit bleibt nicht verschont vor kriminellen Handlungen oder krisenhaften Ereignissen. Handelt es sich hierbei um Einzelfälle, die keiner besonderen Beachtung bedürfen, oder ist die Implementierung eines Krisenmanagements erforderlich? Im ersten Teil des Beitrags von Prof. Marcel Kuhlmey werden die Problemstellung und die damit verbundenen Herausforderungen erörtert.      mehr...


Richtiges Verhalten in Krisensituationen

02.04.2018 · Autor: Bundeskriminalamt, Redaktion Internet

Anlass: Hinweise für die Bevölkerung

Schlagwörter: Bundeskriminalamt, Verhaltenshinweise, Straftaten, Telefonbetrug

„Betrügereien, Identitätsdiebstahl, Falschgeld, Schadsoftware – Hier finden Sie wichtige Informationen, wie Sie sich als Betroffener richtig verhalten.“ Auf der Seite des Bundeskriminalamts finden sich nach diesen Worten unterschiedliche Szenarien beschrieben, für die den Bürgern Hinweise gegeben werden.      mehr...


Gewalt gegen Polizeibeamte, Rettungskräfte und Angehörige von Hilfsorganisationen

31.01.2018 · Autor: Prof. Marcel Kuhlmey

Anlass: Risiko- und Krisenmanagement

Schlagwörter: Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte, Polizei, Rettungsdienst, Hilfsorganisationen

Polizeibeamte, Rettungskräfte und Angehörige von Hilfsorganisationen sind zunehmend Opfer von Gewalt. Nach der Polizeilichen Kriminalitätsstatistik (PKS) sind im Jahr 2015 64371 Polizisten Opfer von Straftaten geworden (2014: 62770). Für die Rettungsdienste und Hilfsorganisationen liegen keine verlässlichen Informationen vor. Die Bundesregierung hat im Jahr 2017 mit einer Gesetzesänderung auf diese Entwicklung reagiert.      mehr...


Kommunikations-Kompetenz hilft Krisen lösen

19.04.2017 · Autor: Sonntag, Susanne; Höbel, Peter

Anlass: Interview mit Krisenexperte Peter Höbel

Schlagwörter: Krisenabwehr, Krisenbewältigung, Kommunikation

Aufgabe von Krisenkommunikation ist es, Vertrauen zu schaffen, zu stärken oder wiederherzustellen: Gegen Angst helfen keine Verwaltungsvorschriften. Seit mehr als 35 Jahren beschäftigt sich der Unternehmensberater, Journalist und Autor Peter Höbel mit einem Thema, das erst seit verhältnismäßig kurzer Zeit verstärkt in den Fokus der öffentlichen Diskussion rückt und mit der rasanten Entwicklung der sozialen Medien eine neue Dimension gewonnen hat.      mehr...


Krisenmanagement in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen

21.09.2016 · Autor: Weber, Lutz-Achim

Anlass: NEUERSCHEINUNG Krisenmanagement in Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen

Schlagwörter: Neuerscheinung, Krisenmanagement, Unternehmen, Jörg H. Trauboth, Ralph Eckhardt, Peter Höbel, Frank C. Waldschmidt, Frank Meurer , Dr. Arnd-Christian Kulow

Seit Erscheinen des Werkes »Krisenmanagement bei Unternehmensbedrohungen« im Jahr 2002 hat sich die Sicherheitssituation und damit die Krisenlandschaft rasant verändert. In der Neuerscheinung trägt ein Expertenteam dieser Entwicklung Rechnung. Eine betont praxisorientierte Hilfe für alle Entscheider in Unternehmen, Organisationen, Behörden, medizinischen Einrichtungen, Schulen und angehende Krisenmanager.      mehr...


<< Erste< zurück123weiter >Letzte >>

-