Boorberg Verlag

Die Suche nach dem Schlagwort "Smartphone" ergab folgende Treffer:

Insgesamt 8 Fachbeiträge

Jahr
2018 (1)
2016 (1)
2014 (5)
2012 (1)

Autor
Bückmann, Anna Kristina (3)
Glitza, Klaus Henning (1)
Lindner, Dr., Joachim (1)
Palkowitsch, Oliver (1)
Vögele-Ebering, Tilman (1)
Weber, Lutz-Achim (1)

Sachgebiet
Sicherheit im Wandel der ... (3)
IT-Sicherheit (2)
Sicherheitsanalysen und -... (1)
Organisations- und Führun... (1)
Sicherheitsrisiken/Bedroh... (1)

Ablenkung am Steuer: Smartphone brisanter als Alkohol

Ablenkung wird zu einem größeren Problem für die Verkehrssicherheit, warnen die Sachverständigen von DEKRA. Dies zeigt eine Untersuchung aller tödlichen Unfälle des Jahres 2017 durch das baden-württembergische Innenministerium. Das Ergebnis: bei mehr als 17 Prozent der Unfälle war ein Beteiligter durch sein Mobiltelefon abgelenkt. Als Unfallursache spielt Ablenkung damit eine weit größere Rolle als beispielsweise Alkohol am Steuer.      mehr...


Mobiles Warnsystem „KATWARN“

10.05.2016 · Autor: Weber, Lutz-Achim

Anlass: Warndienst KATWARN

Schlagwörter: Warndienst, KAT, KATWARN, Sicherheitskonzept, Smartphone, App, Unglücksfall, Warnung

Neuer Warndienst für Bürger und Mitarbeiter von Unternehmen: Bei Unglücksfällen wie beispielsweise Großbränden, Bombenfunden oder Stürmen ermöglicht „KATWARN“ den verantwortlichen Stellen, ihre Warninformationen direkt auf die Mobiltelefone der Nutzer im betroffenen Einzugsgebiet zu senden.      mehr...


Smartphone-App schützt vor Diebstahl

19.11.2014 · Autor: Bückmann, Anna Kristina

Anlass: Neue Diebstahl-App für Smartphones

Schlagwörter: App, Diebstahl, Smartphone, Handy, Protection-Modus, Profildaten, Passwortabfrage

Eine neue App soll das Stehlen von Smartphones erschweren. Die App notiert das Verhalten des Handyusers und schaltet sich automatisch in den Protection-Modus, sobald eine gravierende Abweichung von den üblichen Profildaten registriert wird. Die App befindet sich zur Zeit in der Testphase.      mehr...


Mitarbeitertracking - Risikoverminderung für Geschäftsreisende

21.09.2014 · Autor: Palkowitsch, Oliver

Anlass: Vorbereitung von Geschäftsreisen in Risikoländer

Schlagwörter: Geschäftsreisen, Reisesicherheit, Mitarbeitertracking, Smartphone, Tracking-App

Der Schutz von Geschäftsreisenden und Expatriats in risikobehafteten Ländern stellt die Firmenzentrale oft vor große Herausforderungen. Smartphone-basierte Trackinglösungen können eine sinnvolle technische Ergänzung für die Reisesicherheit sein.      mehr...


Smartphone mit eingebautem Spionageprogramm

20.07.2014 · Autor: Bückmann, Anna Kristina

Anlass: Warnung vor Smartphone

Schlagwörter: Smartphone, Spionage, Malware, G-Data

Der Softwarehersteller G-Data warnt vor einem chinesischen Android-Smartphone. Das Handy sei mit einem eingebauten Spionageprogramm versehen. Mit dem Programm könnten persönliche Daten abgerufen, Gespräche belauscht, Online-Banking-Daten, SMS und E-Mails gelesen werden. Eine Deinstallation ist laut G-Data nicht möglich.      mehr...


Touch-Signatur: Zugriffssperre für Smartphone und Tablet

05.05.2014 · Autor: Bückmann, Anna Kristina

Anlass: Neues System zur Nutzererkennung von Smartphone und Tablet

Schlagwörter: Touch-Signatur, Zugriffssperre, Tastensperre, Smartphone, Tablet, LatentGesture, Cybersicherheit

Um Smartphone und Tablet vor unbefugter Verwendung zu schützen, entwickelten US-Forscher ein System zur Erkennung der persönlichen „Touch-Signatur“. Diese Art der Nutzererkennung sei sicherer als PIN und Fingerabdruck. Laut einer Studie mit Android-Geräten erkannte das System in 97% der Fälle den richtigen Besitzer.      mehr...


Vor- und Nachteile von Bring Your Own Device (BYOD)

17.04.2014 · Autor: Glitza, Klaus Henning

Anlass: Weltweite Sicherheitsstudie von PwC, CIO-Magazin, CSO-Magazin

Schlagwörter: BYOD, Bring your Own Device, PwC, Datensicherheit, Handheld, Informationssicherheit, Laptop, Notebook, Smartphone, Tablet-PC

Laut einer weltweiten Studie u.a. von PwC führt BYOD zu einem drastischen Anstieg von Sicherheitsvorfällen. Dennoch setzt sich diese Praxis in Unternehmen, Universitäten und Schulen immer mehr durch. Der Beitrag zeigt die Vor- und Nachteile auf und hinterfragt sie kritisch.      mehr...


Weltweiter, mobiler Schutz mit einem Knopfdruck

30.12.2012 · Autor: Dr. Joachim Lindner

Anlass: Smartphone als mobiles Alarm- und Ortungsgerät

Schlagwörter: Smartphone, Ortung, NSL

Mobile Applikationen bieten Personen im Außenbereich im Falle einer Gefahr die Möglichkeit, manuell (BASIS-Version) oder in der erweiterten GUARD-Version automatisch einen Alarm an die Sicherheitszentrale zu senden. Die Totmann-Überwachung (GUARD) bietet u.a. ein hohes Sicherheitsgefühl für den Sicherheitsmitarbeiter, der nachts alleine auf dem Firmengelände unterwegs ist.       mehr...


<< Erste< zurück1weiter >Letzte >>

-