Boorberg Verlag

Die Suche nach dem Schlagwort "Software" ergab folgende Treffer:

Insgesamt 11 Fachbeiträge

Jahr
2019 (1)
2017 (1)
2016 (1)
2015 (1)
2014 (1)
2012 (1)
2009 (2)
2008 (1)
2007 (1)
2005 (1)

Autor
Weiße, Günther K. (2)
Beuger, Michael (1)
Bückmann, Anna Kristina (1)
Dr. Lindner, Joachim (1)
Ehses, Herbert (1)
Gerber, Claus (1)
Kellermeyer, Sabine (1)
Krohn, Klaus (1)
Sipos, Alexa (1)
Tolkmitt, Heiko (1)

Sachgebiet
Sicherheit im Wandel der ... (3)
Arbeitsrecht (1)
Handeln vor und in der Kr... (1)
Sicherheitsrisiken/Bedroh... (1)
IT-Sicherheit (1)
Personal/Weiterbildung (1)
Sonstige Rahmenbedingunge... (1)
Rechtliches (1)
Aus- und Fortbildung (1)

Abgas-Skandal - Vorstand des Autoherstellers musste von manipulierter Software wissen

15.04.2019 · Autor: Krohn, Klaus

Anlass: Urteil des OLG Köln – 18 U 70/18,

Schlagwörter: Abgas-Skandal, Autohersteller, Vorstand, Schadenersatz, Software, Volkswagen AG, Urteil

Nach Auffassung des Oberlandesgerichts Köln ist davon auszugehen, dass der Vorstand der VW AG über umfassende Kenntnisse vom Einsatz manipulierter Software in Motoren verfügt hat und somit eine sittenwidrige vorsätzliche Schädigung seitens des Autoherstellers vorlag.      mehr...


Überwachung mit Keylogger-Software – vor Gericht unverwertbar

29.08.2017 · Autor: Beuger, Michael

Anlass: Urteil des Bundesarbeitsgerichts

Schlagwörter: Keylogger, Software, Arbeitnehmer

Ohne Anlass dürfen Arbeitnehmer nicht von ihren Arbeitgebern überwacht werden. Lediglich in ganz besonderen Ausnahmesituationen darf derart in die Rechte der Mitarbeiter eingegriffen werden. Dies hat das BAG entschieden und im konkreten Fall die gesammelten Beweise für nicht verwertbar erklärt. Die darauf basierende Kündigung war damit unwirksam.      mehr...


Fahrtenbuch per Smartphone-App?

29.01.2016 · Autor: Kellermeyer, Sabine

Anlass: Angebote von Fahrtenbuch-Software

Schlagwörter: Elektronisches Fahrtenbuch, App, Finanzamt, Software

Fahrtenbücher dienen vorrangig dem Nachweis beim Finanzamt über den Umfang der beruflichen, betrieblichen und privaten Fahrten und müssen ordnungsgemäß geführt werden. Ob handschriftlich oder elektronisch: Fahrtenbücher müssen den Anforderungen entsprechen. Was ist bei den neuen Smartphone-Apps zu beachten?      mehr...


ISO 27034 basierte Entwicklung sicherer Software

25.08.2015 · Autor: Dr. Lindner, Joachim

Anlass: Tagesworkshop „Entwicklung sicherer Software“ am 1. Oktober 2015

Schlagwörter: ISO 27034, IT-Security, Cyberangriffe, Datenverluste, Sicherheitslücken, Software, Internet of Things, ISMS nach ISO 27001

Jedes an das Internet angeschlossene System bietet aufgrund von Sicherheitslücken ein Einfallstor für illegale Aktivitäten. Angriffe sind nur dann erfolgreich, wenn sie eine Sicherheitslücke ausnutzen. Derzeit werden allerdings Sicherheitslücken - wenn überhaupt - viel zu spät oder erst beim Kunden zufällig entdeckt. Die ISO 27034 ‚Application Security‘ unterstützt die methodische prozess-gesteuerte Entwicklung (angriffs-)sicherer Software, Firmware und Apps.      mehr...


„Kraftwerk-Hack“ – Software-Fehler bedroht Kraftwerke

09.04.2014 · Autor: Bückmann, Anna Kristina

Anlass: Sicherheitsleck in Kraftwerks-Software

Schlagwörter: Kraftwerk, Sicherheit, Software, Hacker, Cyber-Defense

Die für den Betrieb von Kraftwerken, Ölplattformen und Raffinerien vielfach eingesetzte Software „Centum CS 3000“ leidet an einem massiven Sicherheitsleck. Das Leck ermöglicht Hackern, die Kontrolle über ein Kraftwerk zu übernehmen. Die US-Regierung rief alle betroffenen Kraftwerkbetreiber zur Überprüfung ihrer Systeme auf.      mehr...


IT-Abteilungen verlieren die Kontrolle über die Geschäftsprozesse

19.07.2012 · Autor: Herbert Ehses (Hrsg.)

Anlass: BPM-Report 2012 der Software Initiative Deutschland e.V. (SID) und der Metasonic AG

Schlagwörter: Geschäftsprozessoptimierung, IT, Software-Initiative

Rund drei Viertel aller Geschäftsprozesse in den Unternehmen werden nicht mehr von der zentralen IT-Abteilung sondern von den Fachabteilungen umgesetzt. Dies geht aus einer aktuellen Studie hervor, die die Software Initiative Deutschland e.V. (SID) gemeinsam mit der Metasonic AG in Auftrag gegeben hat. Ursächlich sind zunehmende Komplexität und Geschwindigkeit bei den Geschäftsprozessen. Die frühzeitige Einbindung der Fachabteilungen führt zu einer erhöhten Akzeptanz der Lösung.      mehr...


Software für Dienstleister

25.07.2009 · Autor: Claus Gerber

Anlass: Padis, Software

Schlagwörter: Einsatzplanung, Lohnabrechnung, Personalverwaltung, Software für Dienstleister

Bewachungs- und Sicherheitsunternehmen müssen die von den Mitarbeitern eingereichten Stundennachweise für die Lohnabrechnung und die Kundenrechnungen monatlich auswerten. Padis ist die führende kaufmännische Software für Wach- und Sicherheitsdienstleister. Die wesentlichen Funktionen werden auch den Auszubildenden vermittelt.      mehr...


Forensic Software in der Telekommunikationsüberwachung

30.04.2009 · Autor: Günther K. Weiße

Anlass: USA: Cybersicherheit

Schlagwörter: Forensic Software, Telekommunikationsüberwachung, Vorratsdatenspeicherung

Nicht erst seit der Veröffentlichung eines bekannten deutschen Magazins im April diesen Jahres über den bereits seit 2007 bekannten Einsatz eines "Computer Forensic Tools" durch das FBI sind derartige Verfahren sowohl in den USA  als auch in Europa (geplanter Bundestrojaner in Deutschland) im Einsatz. Die gegenwärtige Diskussion über die Erfassung von Nutzern des Internets, die auf "Stoppschildseiten" landen, zeigen die vielfältigen Möglichkeiten derartiger Systeme.      mehr...


Betriebliche Krisen Management Software (BKMS)

04.04.2008 · Autor: Heiko Tolkmitt

Anlass: Betriebl. Krisen Management

Schlagwörter: Betriebliche Krisen Management Software, Schadenslage

Die Betriebliche Krisen Management Software (BKMS) erfasst Gefahrenpotenziale der Schadensfälle. Krisenstäbe mehrerer Einsatzleitungen können sich auf die Bewältigung der Schadenslage konzentrieren. Die Einsatzleitungen können Maßnahmen über "Toughbooks" oder Laptops in das System eingeben, andere Führungskräfte haben die Möglichkeit, gleichzeitig diese Informationen einzusehen oder abzurufen.      mehr...


Länderübergreifende Kommunikationsüberwachung Deutschland, Österreich, Schweiz und Lichtenstein

07.09.2007 · Autor: Günther K. Weiße

Anlass: Kommunikationsüberwachung: Deutschland, Österreich, Schweiz und Lichtenstein

Schlagwörter: Online-Durchsuchung, Remote Forensic Software, Kommunikationsüberwachung

Offenbar rücken die deutschsprachigen Länder in Europa bei der Bekämpfung des Terrorismus enger zusammen, wie aus den Ergebnissen der Tagung der Ressortminister in Weimar erkennbar wird. Künftige gemeinsame Standards der beteiligten Länder, die auch eine Online-Durchsuchung von Festplatten einschließen werden, sind daher bald zu erwarten.      mehr...


<< Erste< zurück12weiter >Letzte >>

-