Boorberg Verlag

Die Suche nach dem Schlagwort "Türkei" ergab folgende Treffer:

Insgesamt 10 Fachbeiträge

Jahr
2018 (2)
2017 (3)
2016 (2)
2015 (3)

Autor
Dienstbühl, Dr., Dorothee (4)
Dienstbühl, Dorothee, Pro... (2)
Christian Solmecke, LL.M (1)
Dienstbühl, Dr. Dorothee (1)
Prof. Dr. Dienstbühl, Dor... (1)
Weiße, Günther K. (1)

Sachgebiet
Sicherheit im Wandel der ... (7)
Sicherheitsrisiken/Bedroh... (2)
Sonstige Rahmenbedingunge... (1)

Erdogan-Besuch – Was dürfen ausländische Sicherheitsleute?

04.10.2018 · Autor: Christian Solmecke, LL.M

Anlass: Erdogan in Deutschland

Schlagwörter: Staatspräsident, Hoheitsrechte, Ausland, Türkei, Sicherheitskräfte

Am Wochenende hatte der umstrittene türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan die Zentralmoschee der Türkisch-Islamischen Union Ditib im Kölner Stadtteil Ehrenfeld eingeweiht. Am Rande der Eröffnung versuchten türkische Sicherheitskräfte laut Medienberichten offenbar Polizei zu spielen. Sie bedrängten und schüchterten Passanten ein und versuchten mit Polizei-Flatterband Straßen abzusperren. Ist dies erlaubt?      mehr...


Verbot der „Osmanen Germania“

11.07.2018 · Autor: Prof. Dr. Dienstbühl, Dorothee

Anlass: Innenminister Horst Seehofer verkündet Verbot gegen den rockerähnlichen Club Osmanen Germania

Schlagwörter: Verbot, OGBC, Rockergruppen , Türkei, Box Club, Chapter, Osmanen

Am 10. Juli 2018 gab Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) das Verbot gegen 16 Ortsgruppen (sog. Chapter) des rockerähnlichen „Osmanen Germania Boxclub“ (OGBC) einschließlich ihrer Teilorganisationen bekannt. Damit ist den Angehörigen jede Betätigung im Sinne des Zusammenschlusses untersagt. Begründet wurde dies vom BMI mit der schwerwiegenden Gefährdung für individuelle Rechtsgüter und der Allgemeinheit. Die Konsequenzen dieses Verbotes sind in mehreren Hinsichten interessant – nicht zuletzt bezüglich der Auswirkungen in den politischen Beziehungen zur türkischen Regierung.      mehr...


Rocker als Erdoğans Arm? Die Agitation der Osmanen Germania

24.10.2017 · Autor: Dienstbühl, Dorothee, Prof. Dr.

Anlass: Razzien in Nordrhein-Westfalen

Schlagwörter: Osmanen Germania, Türkei, Staatliche Förderung

Razzien in Nordrhein-Westfalen und anderen Bundesländern belegen die Annahme, dass die Rockergruppe Osmanen Germania, ein sogenannter „Box Club (BC)“, mit türkischen Sicherheitsbehörden zusammenarbeitet und entsprechend von der Türkei finanziell unterstützt wird. Dieser Umstand ist relevant in der Einschätzung des Bedrohungspotentials.      mehr...


Das Referendum in der Türkei und die Auswirkungen in Deutschland

26.04.2017 · Autor: Dienstbühl, Dorothee, Prof. Dr.

Anlass: Referendum in der Türkei

Schlagwörter: Referendum, Türkei, Demokratie

Das Ergebnis hat in seiner Konsequenz wohl die Wenigsten überrascht: Am Ostersonntag stimmte eine knappe Wahlmehrheit von 51% für die von Präsident Recep Tayyip Erdoğan eingebrachte Verfassungsänderung hin zu einem Präsidialsystem in der Türkei. Während seine Anhänger in Deutschland den Wahlsieg feierten, wurden nicht nur Vorwürfe gezielter Manipulationen laut, sondern auch die Frage, warum Menschen, die in einer Demokratie leben, ihre Stimme für ein undemokratisches System geben.      mehr...


Die Spaltung in der Türkei und ihre Konsequenzen für Deutschland

22.03.2017 · Autor: Dienstbühl, Dr., Dorothee

Anlass: Wahlkampfauftritte türkischer Politiker in Deutschland

Schlagwörter: Türkei, Erdogan, Voksabstimmung, Wahlkampfveranstaltungen, Graue Wölfe

Abgesagte Wahlkampfauftritte, der Nazi-Vergleich des heutigen Deutschlands von führenden türkischen Politikern, die Inhaftierung des Journalisten Deniz Yücel, das Einreiseverbot gegen die türkische Familien- und Sozialministerin Kaya in den Niederlanden und Demonstrationen pro und contra Erdogan: Nicht nur politisch sind die Türken gespalten, sondern auch gesellschaftlich. Und diese Spaltung zeigt sich in türkischen Communities in ganz Europa - und auch in Deutschland.      mehr...


Unruhen in der Türkei und die Auswirkungen auf Deutschland

26.07.2016 · Autor: Dienstbühl, Dr., Dorothee

Anlass: Militärischer Putschversuch vom 15. Juli 2016 in der Türkei

Schlagwörter: Türkei, Putsch, Moscheegemeinden

Als Europa noch um die Opfer des Terroranschlages von Nizza trauerte, durchbrach eine Meldung aus der Türkei alle Gedanken an die Opfer und den Täter: Das Militär putschte gegen die türkische Regierung. Während europäische Politiker den Putsch verurteilten, wurden viele Menschen durch die Anhänger des Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan getötet, gefoltert und inhaftiert. Auch in Deutschland werden Kritiker Erdoğans bedroht.      mehr...


Osmanen Germania: Rockerkriminalität und türkischer Rechtsextremismus

05.02.2016 · Autor: Dienstbühl, Dr., Dorothee

Anlass: Rasante Ausbreitung von Chartern der Osmanen Germania

Schlagwörter: Rockerbande, Rechtsextremismus, Türkei

Nach einer Kriegserklärung gegen etablierte Outlaw Motorcycle Clubs (OMC) wie die Hells Angels (HAMC) und die Bandidos ist der neue Club Osmanen Germania in aller Munde. Seit der offiziellen Gründung im April 2015 im hessischen Dreieich, haben die türkischstämmigen Rocker bisher bundesweit 20 Gruppen aufgebaut. Diese Entwicklung ist besorgniserregend.      mehr...


Nach den Wahlen in der Türkei: Die Konsequenzen für Deutschland und Europa

09.11.2015 · Autor: Dienstbühl, Dr., Dorothee

Anlass: Wahlen in der Türkei

Schlagwörter: Parlamentswahlen, Neuwahlen, Wahlkampf, gesellschaftliche Destabilität, Terror, Demonstrationen, Türkei

Die Parlamentswahlen fanden in der Türkei dieses Jahr zweimal statt, da sich nach der ersten Wahl im Juni keine regierungsfähige Mehrheit bilden konnte. Entsprechend wurde das Parlament erneut aufgelöst und Neuwahlen angesetzt. Diese wurden im Vorfeld von gewalttätigen Ausschreitungen und Terroranschlägen begleitet. Während die AKP am 1. November die absolute Mehrheit zurückgewann, zeigt sich die gesellschaftliche Destabilität der Türkei auch in Deutschland.      mehr...


Türkischer Rechtsextremismus: Gefahrenpotential der Grauen Wölfe in Deutschland

30.10.2015 · Autor: Dienstbühl, Dr. Dorothee

Anlass: Gewalt im Zuge der Wahlen in der Türkei 2015

Schlagwörter: Graue Wölfe, Ülkücü-Bewegung , Türkei, Rechtsextremismus

Die türkischen Grauen Wölfe (Bozkurtlar), oder auch Ülkücü-Bewegung (Bewegung der Idealisten) genannt, sind seit Jahren im Visier deutscher Sicherheitsbehörden. Nicht nur im Rahmen der beiden Wahlkämpfe in diesem Jahr in der Türkei, sondern auch durch das politische Erstarken der Kurden hetzen Anhänger der Grauen Wölfe hierzulande und rufen zur Gewalt v.a. gegen Kurden, Griechen und Armenier auf.      mehr...


Die deutschen Nachrichtendienste im Spannungsfeld von Politik und Öffentlichkeit

29.07.2015 · Autor: Weiße, Günther K.

Anlass: Positionspapier der Bundesakademie für Sicherheitspolitik (BAKS) in Berlin. Veröffentlichung der Stiftung Wissenschaft und Politik – Deutsches Institut für internationale Politik und Sicherheit - SWP zum Thema „US-Spionage in der Bundesrepublik: Optionen deutscher Politik“.

Schlagwörter: Bundesnachrichtendienst - BND, Bundesamt für Verfassungsschutz, Militärischer Abschirmdienst - MAD, Central Intelligence Agency - CIA, National Security Agency -NSA, Government Communications Headquarters - GCHQ, Secret Intelligence Service - SIS (MI-6), VR China, Vereinigte Staaten, Russische Föderation, Türkei, Indien

Dass die Bundesrepublik Deutschland bereits seit langer Zeit das Ziel von Ausspähungsbemühungen ist, kann als bekannt vorausgesetzt werden. Es bedarf eines effektiven Auslandsnachrichtendienstes, damit Deutschland im Konzert der „befreundeten“ Dienste mitspielen kann.      mehr...


<< Erste< zurück1weiter >Letzte >>

-