Boorberg Verlag

Die Suche nach dem Schlagwort "Urheberrecht" ergab folgende Treffer:

Insgesamt 5 Fachbeiträge

Jahr
2019 (1)
2018 (1)
2017 (2)
2015 (1)

Autor
Christian Solmecke, LL.M. (2)
Buschbeck, Johannes (1)
Krohn, Klaus (1)
Zischke, Frederik (1)

Sachgebiet
Rechtliches (4)
Sicherheit im Wandel der ... (1)

Artikel 13 beschlossen - Was droht und was kann man jetzt noch tun?

08.04.2019 · Autor: Christian Solmecke, LL.M.

Anlass: EU-Urheberrechtsreform

Schlagwörter: Urheberrecht, Urheberrechtsreform, Upload-Filter, Artikel 13

Am 26.03.2019 hat das EU-Parlament der umstrittenen Reform des Urheberrechts komplett zugestimmt. Mit dabei: Die umstrittenen Upload-Filter. Was passiert nun? Wie wird sich das Internet, wie wir es kennen, verändern? Und welche Möglichkeiten gibt es jetzt noch, die Upload-Filter in letzter Sekunde zu verhindern?      mehr...


Makake Naruto und die Urheberrechte am Affen-Selfie

27.06.2018 · Autor: Christian Solmecke, LL.M.

Anlass: Urtel des US-Berufungsgerichts San Francisco

Schlagwörter: Urheberrecht, Selfie, Makaken Naruto

Wer hat das Recht am Affen-Selfie des Makaken Naruto? Kürzlich entschied ein US-Gericht auf Klage der Tierschutzorganisation PETA hin, dass der Makake Naruto kein Recht habe, auf Urheberrechtsschutz zu klagen. Anders als die Vorinstanz sehen die Richter die Rechte beim Fotografen David Slater, dessen Kamera der Affe für seine Selfies nutzte. Es fragt sich, ob ein solcher Fall auch in Deutschland denkbar wäre?      mehr...


Urteil: Herausgabe der E-Mail-Adresse bei Urheberrechtsverletzung

09.09.2017 · Autor: Zischke, Frederik

Anlass: Urteil des OLG Frankfurt a.M.

Schlagwörter: Urheberrecht, Videoportal, Google, Datenschutz, YouTube

Mit dem Urteil vom 22.08.2017 hat das OLG Frankfurt am Main entschieden, dass YouTube und damit dessen Betreiber Google die E-Mail-Adresse eines Nutzers herauszugeben hat, falls von diesem eine Urheberrechtsverletzung begangen wurde. Die vorhergehende Instanz (Landgericht Frankfurt am Main) hatte noch entschieden, dass kein Anspruch auf Herausgabe bestünde.      mehr...


Vorsicht beim Fotografieren von gemeinfreier Kunst

27.06.2017 · Autor: Buschbeck, Johannes

Anlass: Urteil des OLG Stuttgart

Schlagwörter: Urheberrecht, Fotorecht, Wikimedia Commons, Gemeinfreie Werke

Kunstwerke gehen 70 Jahre nach dem Tod seines Urhebers in den Besitz der Allgemeinheit über. Bedeutet dies, dass Museumsbesucher solche „gemeinfreien“ Bilder in Museen abfotografieren und in Wikipedia einstellen dürfen? Wie jetzt das OLG Stuttgart in einem vielbeachteten Urteil entschied, kann dies gegen das Hausrecht von Museen verstoßen. Außerdem untersagten die Richter die Nutzung von im museumseigenen Katalog abgedruckten Fotos. Interessant ist die Entscheidung vor allem für Aufsichtskräfte im Museum.      mehr...


Abschaffung der Haftung bei öffentlichen WLANs

16.04.2015 · Autor: Krohn, Klaus

Anlass: Gesetzesentwurf der Bundesregierung

Schlagwörter: WLAN, Hotspots, Haftung, Urheberrecht, Gesetzesentwurf, Bundesregierung, Störerhaftung

Die Bundesregierung will den Ausbau öffentlicher WLAN-Netze vorantreiben. Durch eine Änderung des Telemediengesetzes (TMG) sollen Anbieter sog. Hotspots in Hotels, Restaurants, Cafes oder öffentlichen Gebäuden, mehr Rechtssicherheit erhalten. Geschehen soll dies durch eine Klarstellung der Haftungsregelungen, etwa bei Urheberrechtsverletzungen von Nutzern.      mehr...


<< Erste< zurück1weiter >Letzte >>

-