Boorberg Verlag

Die Suche nach "*" ergab folgende Treffer:


Insgesamt 2958 Fachbeiträge

Jahr
2019 (89)
2018 (162)
2017 (163)
2016 (161)
2015 (172)
2014 (152)
2013 (187)
2012 (166)
2011 (202)
2010 (175)
mehr >>

Autor
Okpara, Cornelia (463)
Weiße, Günther K. (343)
Stoike, Jürgen (153)
Glitza, Klaus-Henning (95)
Ketterer, Dr., Gerhard (82)
Kuhlmey, Marcel (77)
Gerber, Claus (66)
Buschbeck, Johannes (62)
Bückmann, Anna Kristina (59)
Weber, Lutz-Achim (59)
mehr >>

Sachgebiet
Arbeitsrecht (497)
Sicherheit im Wandel der ... (344)
Sicherheitsrisiken/Bedroh... (322)
Rechtliches (321)
Sonstige Rahmenbedingunge... (258)
Sicherheitstechnik (247)
Aus- und Fortbildung (237)
IT-Sicherheit (132)
Veranstaltungssicherheit (77)
Sicherheitsanalysen und -... (67)
mehr >>

Legal Tech in der Justiz: Kann und darf Software den Richter ersetzen?

10.07.2019 · Autor: Schulte, Prof. Dr., Martin; Walkstein, Robby

Anlass: Legal Tech in der Justiz

Schlagwörter: Legal Tech, Justiz, Robo-Judge, Gericht, Grundbuch, Handelsregister, Richter, Verfassungsrecht

Vieles, was früher noch undenkbar schien, ist heute Realität. Die Digitalisierung ist mittlerweile so weit vorangeschritten, dass unter dem Begriff Legal Tech auch in der Justiz ganz selbstverständlich viele Arbeiten von einem Computer übernommen werden. Was spricht also dagegen, dass in Zukunft auch die Rechtsprechung von einem Computer – einem „Robo-Judge“ – übernommen werden könnte? Auf diese Frage möchte der Beitrag einige Antworten liefern.      mehr...


Innogy eröffnet Trainingszentrum zur Abwehr von Cyberangriffen für den Energiesektor

09.07.2019 · Autor: Zeise, Eva

Anlass: Eröffnung von CyberRange-e am 01.07.2019 in Essen

Schlagwörter: CyberRange-e, Cyberangriff, Cyberbedrohung, Trainingszentrum

Wenn Hacker versuchen, an Kundendaten oder in Netzwerke von Energieversorgern zu gelangen, dann ist das Verhalten der Mitarbeiter ein entscheidender Faktor zur erfolgreichen Abwehr von Cyberangriffen. Am 01.07.2019 hat innogy in Essen die CyberRange-e eröffnet. CyberRange-e ist das erste, hochmoderne Trainingszentrum im deutschsprachigen Raum, in dem Mitarbeiter von Stromnetzbetreibern in einwöchigen Trainings lernen, Cyberbedrohungen rechtzeitig zu erkennen und Cyberangriffe abzuwehren.      mehr...


PSD2 und SCA – neue Regeln für Online-Shopping

08.07.2019 · Autor: Solmecke, Christian

Anlass: Zweite EU-Zahlungsdienstrichtlinie

Schlagwörter: PSD2, Verbraucher, Online-Zahlung, Zahlungsdienstrichtlinie, SCA, Online-Shopping, Kundenauthentifizierung

Eine neue Richtlinie der EU macht Onlinebanking und -einkäufe sicherer – aber auch komplizierter. Am 14. September 2019 endet die Umsetzungsfrist für die neuen Vorgaben zur Kundenauthentifizierung bei Online-Zahlvorgängen und zum Zugriff auf Bankkonten durch Drittanbieter. Es geht um mehr Sicherheit und gerechteren Wettbewerb zwischen neuen Zahlungsdienstleistern und den klassischen Banken. Wir erklären, was Verbraucher und Händler jetzt wissen müssen.      mehr...


Stuttgarter Sicherheitskongress am 15.07.2019

07.07.2019 · Autor: Triebsch, Holger

Anlass: Stuttgarter Sicherheitskongress

Schlagwörter: Sicherheit, IHK, Wirtschaftsschutz

Die Digitale Transformation eröffnet unglaubliche Chancen für die Unternehmen, birgt aber auch erhebliche Sicherheitsrisiken. Der 11. Stuttgarter Sicherheitskongress unterstützt die Unternehmen darin, sich praxisnah den Risiken der Digitalen Transformation zu stellen und die individuellen Sicherheitsvorkehrungen entsprechend anzupassen und weiterzuentwickeln.      mehr...


Verfassungsschutzbericht 2018

03.07.2019 · Autor: Prof. Dr. Dienstbühl, Dorothee

Anlass: Vorstellung des Verfassungsschutzberichts 2018

Schlagwörter: Verfassungsschutzbericht, Verfassungsschutz, Rechtsextremismus, Islamismus, Soziale Netzwerke

Am 27. Juni 2019 wurde von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) und dem Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) Thomas Haldenwang der Verfassungsschutzbericht für das Berichtsjahr 2018 vorgestellt. Die registrierten Entwicklungen im Rechtsextremismus sowie im Islamismus geben weiterhin Anlass zur Sorge. Die Verfassungsschützer sehen zudem einen wesentlichen Aspekt der Verbreitung extremistischer Ideologien in sozialen Netzwerken und Medien.      mehr...


Positiver Trend – aber noch lange keine Entwarnung

02.07.2019 · Autor: DEKRA Automobil GmbH

Anlass: DEKRA Verkehrssicherheitsreport

Schlagwörter: Verkehrsunfall, Verkehrserziehung, Sicherheitsbewusstsein, Elterntaxi, Vorbildfunktion, Pkw, Kinder, Straßenverkehr

Tödliche oder mit schweren Verletzungen einhergehende Verkehrsunfälle mit Kindern sind immer wieder aufs Neue erschütternd. Bei Kindern unter 15 Jahren sind dies zu einem Großteil Fahrerinnen und Fahrer von Pkw. In den letzten Jahren hat sich zwar vieles zum Positiven hin entwickelt. In den Bereichen Mensch, Fahrzeugtechnik und Infrastruktur bleibt aber noch viel zu tun, um die Verkehrssicherheit dieser Altersgruppe nachhaltig zu erhöhen.      mehr...


BAG: Verfall von Urlaubsansprüchen

30.06.2019 · Autor: Vetter, Christian

Anlass: Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts zum Anspruch auf bezahlten Urlaub

Schlagwörter: BAG, Bundesarbeitsgericht, EuGH, Europäischer Gerichtshof, Urlaub, Urlaubsanspruch, Arbeitgeber

Der Anspruch eines Arbeitnehmers auf bezahlten Jahresurlaub erlischt im Allgemeinen nur dann am Ende des Kalenderjahrs bzw. mit Ablauf des Übertragungszeitraums, wenn der Arbeitgeber den Mitarbeiter zuvor über seinen konkreten Urlaubsanspruch und die Verfallfristen belehrt hat und der Arbeitnehmer den Urlaub jedoch gleichwohl nicht nimmt (BAG).      mehr...


Automatisierte Kontrolle von Kraftfahrzeugkennzeichen

26.06.2019 · Autor: Annussek, Dr., David

Anlass: Leitentscheidung des BVerfG

Schlagwörter: BverfG, Rechtsprechung, Kraftfahrzeugkennzeichenkontrolle, Verhältnismäßigkeit, Grundrechte

In zwei seit langer Zeit erwarteten Entscheidungen hat sich das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) erneut zu der Verfassungsmäßigkeit automatisierter Kraftfahrzeugkennzeichenkontrollen geäußert. Die Bedeutung der Beschlüsse ist nicht zu unterschätzen: Das BVerfG nimmt zu bislang ungeklärten Rechtsfragen Stellung, konkretisiert seine bisherige Rechtsprechung und korrigiert diese in einem wesentlichen Punkt.      mehr...


Videoüberwachung: Kann aufgrund eines Zufallsfundes gekündigt werden?

25.06.2019 · Autor: Bährle, Ralph Jürgen

Anlass: Zufallsfunde bei Videoüberwachung durch Arbeitgeber

Schlagwörter: Videoüberwachung, Arbeitnehmer, BAG, Bundesarbeitsgericht, Zufallsfund

Verdeckte Videoüberwachung ist grundsätzlich ein Eingriff in das Recht der Arbeitnehmer am eigenen Bild. Dieser Eingriff ist jedoch zulässig, wenn der konkrete Verdacht einer strafbaren Handlung oder einer anderen schweren Verfehlung zu Lasten des Arbeitgebers besteht und weniger einschneidende Mittel zur Aufklärung des Verdachts ergebnislos ausgeschöpft sind.      mehr...


BAG: Keine Beschäftigungsgarantie für schwerbehinderte Menschen

24.06.2019 · Autor: Buschbeck, Johannes

Anlass: Urteil des BAG

Schlagwörter: Schwerbehinderte, Beschäftigungsanspruch, Beschäftigungsgarantie, Insolvenz, Betriebsänderung

Die unternehmerische Organisationsfreiheit des Arbeitgebers hat Vorrang vor dem Beschäftigungsanspruch schwerbehinderter Menschen. Dies entschied das BAG in einem Rechtsstreit um die betriebsbedingte Kündigung eines schwerbehinderten Arbeitnehmers nach einer Betriebsänderung. Lassen Arbeitgeber auf Grund einer Organisationsänderung den bisherigen Arbeitsplatz eines Schwerbehinderten entfallen, ist dies rechtlich zulässig.      mehr...


<< Erste< zurück123weiter >Letzte >>

-