Boorberg Verlag

Insgesamt 2934 Fachbeiträge

Jahr
2019 (65)
2018 (162)
2017 (163)
2016 (161)
2015 (172)
2014 (152)
2013 (187)
2012 (166)
2011 (202)
2010 (175)
mehr >>

Autor
Okpara, Cornelia (463)
Weiße, Günther K. (343)
Stoike, Jürgen (153)
Glitza, Klaus-Henning (95)
Ketterer, Dr., Gerhard (82)
Kuhlmey, Marcel (77)
Gerber, Claus (66)
Buschbeck, Johannes (60)
Bückmann, Anna Kristina (59)
Weber, Lutz-Achim (59)
mehr >>

Sachgebiet
Arbeitsrecht (490)
Sicherheit im Wandel der ... (340)
Sicherheitsrisiken/Bedroh... (321)
Rechtliches (316)
Sonstige Rahmenbedingunge... (258)
Sicherheitstechnik (247)
Aus- und Fortbildung (236)
IT-Sicherheit (129)
Veranstaltungssicherheit (77)
Sicherheitsanalysen und -... (67)
mehr >>

Private Router sorgen für öffentliche Netzabdeckung – ein umstrittener Vorgang

02.05.2019 · Autor: Prof. Achim Albrecht

Anlass: Urteil des BGH

Schlagwörter: Hotspot, Wettbewerb, Kabelnetz, Router, WLAN-Signal

Die umstrittenen öffentlichen Hotspots von Unitymedia sind legal. Dies entschied in einem aktuellen Urteil der BGH in Karlsruhe. Der Kabelnetzbetreiber Unitiymedia hatte öffentliche Hotspots über ein zweites WLAN-Signal auf den Routern seiner Kunden eingerichtet. Dagegen hatte die Verbraucherzentrale geklagt, weil Unitymedia bei seinen Kunden nicht deren Einwilligung einholte. Der BGH entschied jetzt, dass ein Widerspruchsrecht der Kunden ausreiche und es keiner ausdrücklichen Einwilligung bedarf.      mehr...


PSD2 und ihre Auswirkungen

01.05.2019 · Autor: Günay, Seyfi

Anlass: Umsetzung der zweiten Zahlungsdienstrichtlinie (PSD2) bis 14. September 2019

Schlagwörter: Zahlungdienstrichtlinie, Screen Scraping, Finanzdienstleister, PSD2

Die Deadline für die Umsetzung der zweiten Zahlungsdienstrichtlinie (PSD2) läuft am 14. September dieses Jahres ab. PSD2 betrifft zwar überwiegend Banken und Finanzinstitute, doch die Folgen werden auch in anderen Bereichen zu spüren sein, allen voran im E-Commerce-Sektor. Die technischen Anforderungen zur Umsetzung der PSD2 sind in den sogenannten Regulatory Technical Standards (RTS) festgelegt. Was bei deren Implementierung zu beachten ist, zeigt der folgende Überblick.      mehr...


Bezahlung von Überstunden: Wer muss was beweisen?

Die Bezahlung von geleisteten Überstunden setzt voraus, dass die Mehrarbeit vom Chef angeordnet, gebilligt oder geduldet worden ist. Diesen Umstand muss zunächst der Arbeitnehmer darlegen und gegebenenfalls beweisen. Danach ist es am Arbeitgeber, seinerseits gegen diesen Vortrag Einwendungen vorzubringen (LAG Rheinland-Pfalz).      mehr...


Drogenmissbrauch in Sicherheitsunternehmen – Interview mit F. H. Wimmer

25.04.2019 · Autor: Weber, Lutz-Achim

Anlass: Drogen- und Substanzmissbrauch in Unternehmen

Schlagwörter: Drogen, Substanzmissbrauch, Unternehmen, Medikamente , Arbeitsplatz

Drogen im Unternehmen? Nicht bei uns! Oder doch? Rund 3 Millionen Arbeitnehmer konsumieren leistungssteigernde Mittel, die Dunkelziffer dürfte um einiges höher sein. Was muss ich als Vorgesetzter tun? Was als Kollege? Was droht mir, wenn ich nichts unternehme? Diese und weitere Fragen im Interview mit Franz Horst Wimmer, dem ehemaligen Leiter eines Drogendezernats bei der Polizei.      mehr...


111 Tätigkeiten: Hundeführer Schutzhunde

24.04.2019 · Autor: Kretschmar, Bettina

Anlass: Berufsbild Hundeführer_in

Schlagwörter: Hundeführer_in, SECmarket, DWSS GmbH, Schutzhund, Wachhund, Suchhund

Treue Begleiter – nicht nur privat. Denn auch im Job leisten Hunde so einiges. Im Security-Bereich sind auch sie wichtige Sicherheitsmitarbeiter und leisten Höchstarbeit für die Sicherheit der Menschen. Wie spannend es ist, Hunde zu führen und auszubilden – davon können Sie sich im Interview von SECmarket mit Matthias Köhler von der DWSS GmbH ein Bild machen. Als Geschäftsführer hat er sein Unternehmen von Beginn an stark vergrößert und seinen Fokus auch auf die Ausbildung der Tiere gelegt.      mehr...


BVerwG zu Videoüberwachung in Unternehmen

23.04.2019 · Autor: Christian Solmecke, LL.M.

Anlass: Urteil des Bundesverwaltungsgerichts

Schlagwörter: Datenschutz, Videoüberwachung, DSGVO, Kamera-Monitor-System

Das Bundesverwaltungsgericht musste über einen Fall der Videoüberwachung in einer Arztpraxis entscheiden. Dass es hier zu datenschutzrechtlichen Problemen kommen kann, liegt auf der Hand. Dies gilt für alle Unternehmen, die eine Videoüberwachung einsetzen wollen. Für eine Zahnarztpraxis entschied jetzt das Gericht, dass eine Videoüberwachung in deren Empfangsbereich, der ungehindert betreten werden kann, strenge Anforderungen gelten (Urteil vom 27. März 2019, Az. 6 C 2.18).      mehr...


Checkliste: Start in die Motorradsaison

22.04.2019 · Autor: Vögele-Ebering, Tilman

Anlass: Start in den Frühling mit dem Motorrad

Schlagwörter: DEKRA, Checkliste, Technische Prüfung, Motorrad

Damit der Start in die neue Motorradsaison reibungslos klappt, haben die Motorradsachverständigen von DEKRA eine Checkliste für die technische Prüfung von Bikes zusammengestellt. Der Check ist besonders dann zu empfehlen, wenn das Motorrad eine längere Winterpause hinter sich hat. Die Liste erstreckt sich auf die unterschiedlichen Baugruppen des Bikes von Bereifung, Motor und Getriebe, über Federn und Stoßdämpfer bis hin zu Lenkanlage, Bremsen und Kraftübertragung.      mehr...


Ergebnisse des Deutschen Viktimisierungssurvey (DVS)

17.04.2019 · Autor: Dienstbühl, Prof. Dr. Dorothee

Anlass: Vorstellung der PKS 2018

Schlagwörter: PKS, Kriminalität, Kriminalstatistik, Viktimisierungssurvey, DVS, Unsicherheitsgefühl

Im zweiten Jahr in Folge weißt die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) eine positive Entwicklung durch sinkende Zahlen registrierter Kriminalität auf. Allerdings deckt sich dieser Eindruck nicht zwangsläufig mit der Wahrnehmung der Bürger. Das Unsicherheitsgefühl hat im Vergleich zu 2012 leicht zugenommen. Die Gründe hierfür wurden in der systematischen Befragung des Deutschen Viktimisierungssurvey (DVS) erhoben.      mehr...


„Lasst uns vernetzen, was zusammengehört“

16.04.2019 · Autor: Allerheiligen, Tina; Kapinos, Klaus

Anlass: Projektausschreibung

Schlagwörter: Polizei, PERLE, Künstliche Intelligenz, Soziale Medien, Informationen in Echtzeit

Die Polizei Hamburg beschreitet mit der Erneuerung der Leitstellen von Polizei und Feuerwehr neue Wege. Das Projekt »PERLE« setzt auf modernste Technik und künstliche Intelligenz für schnellere und sicherer Einsätze. Vorbilder könnten die Real Time Crime Center in der USA sein.      mehr...


Abgas-Skandal - Vorstand des Autoherstellers musste von manipulierter Software wissen

15.04.2019 · Autor: Krohn, Klaus

Anlass: Urteil des OLG Köln – 18 U 70/18,

Schlagwörter: Abgas-Skandal, Autohersteller, Vorstand, Schadenersatz, Software, Volkswagen AG, Urteil

Nach Auffassung des Oberlandesgerichts Köln ist davon auszugehen, dass der Vorstand der VW AG über umfassende Kenntnisse vom Einsatz manipulierter Software in Motoren verfügt hat und somit eine sittenwidrige vorsätzliche Schädigung seitens des Autoherstellers vorlag.      mehr...


<< Erste< zurück234weiter >Letzte >>

-