Boorberg Verlag

Antisemitismus und Gewalt an deutschen Schulen

Gewalt an Schulen ist ein Dauerthema in Forschung und Medien. Meist geht es um sogenannte „jugendtypische“ Gewalt wie Mobbing und Bullying. Schreckenstaten wie Amokläufe an Schulen oder das Tötungsdelikt von Lünen im Januar 2018 sind glücklicherweise fürchterliche Ausnahmen. Doch die Entwicklung alltäglicher Gewalt in den Schulen ist besorgniserregend. Gerade antisemitisch begründete Übergriffe nehmen seit einigen Jahren in Deutschland sowohl im öffentlichen Raum als auch in den Schulen zu.      mehr...

Beförderung von Bundespolizeibeamten als Flugsicherheitsbegleiter

bb

Urteil: Außerbetriebliche Straftat rechtfertigt nicht automatisch eine fristlose Kündigung

bb

Sicherheit und Kommunikation bei Fußballgroßveranstaltungen

Hartes Urteil für Luftfahrtunternehmen: nicht nur, dass diese kostenlos Beamte der Bundespolizei als Flugsicherheitsbegleiter zu befördern haben, sie müssen zudem dadurch entstehende Mehrkosten, wie etwa Zollgebühren oder Start- und Landeentgelte, selbst tragen. Dies sei, so der BGH, durch den Sicherheitsgewinn sowie durch hinreichende Gründe des Gemeinwohls gerechtfertigt.      mehr...

Eine außerdienstliche Straftat ist nicht in jedem Fall geeignet, das Arbeitsverhältnis des Straftäters seitens des Arbeitgebers fristlos zu kündigen. Vielmehr hat der Arbeitgeber vor Ausspruch einer fristlosen Kündigung eingehende Abwägungen vorzunehmen (LAG Düsseldorf).      mehr...

Das Praxishandbuch für Akteure im Netzwerk der Sicherheitsgewährleistung ist im Jahr 2018 im Richard Boorberg Verlag erschienen und ist für alle Personen von Interesse, die an der Planung, Durchführung und Nachbereitung von Fußballgroßveranstaltungen beteiligt sind. Die Publikation richtet sich sowohl an die Angehörigen der Sicherheitsbehörden als auch an die Beteiligten der gewerblichen Sicherheit, den Vertretern des ÖPNV sowie an die Verantwortlichen der Vereine.      mehr...

Frühere Beiträge 123