Boorberg Verlag

Verbot der „Osmanen Germania“

Am 10. Juli 2018 gab Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) das Verbot gegen 16 Ortsgruppen (sog. Chapter) des rockerähnlichen „Osmanen Germania Boxclub“ (OGBC) einschließlich ihrer Teilorganisationen bekannt. Damit ist den Angehörigen jede Betätigung im Sinne des Zusammenschlusses untersagt. Begründet wurde dies vom BMI mit der schwerwiegenden Gefährdung für individuelle Rechtsgüter und der Allgemeinheit. Die Konsequenzen dieses Verbotes sind in mehreren Hinsichten interessant – nicht zuletzt bezüglich der Auswirkungen in den politischen Beziehungen zur türkischen Regierung.      mehr...

Strengere Regeln im Kampf gegen Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung

bb

Sichere Reiseländer

bb

Stuttgarter Sicherheitskongress am 18.07.2018

Am Montag, den 09.07.2017 ist die Fünfte Richtlinie zur Bekämpfung von Geldwäsche nach ihrer Veröffentlichung im Amtsblatt der EU in Kraft getreten. Die neuen Vorschriften, die von der Kommission im Juli 2016 vorgeschlagen wurden, schaffen mehr Transparenz in Bezug auf die tatsächlichen Eigentümer von Unternehmen und gehen gegen die Terrorismusfinanzierung vor.      mehr...

Oman und Ruanda sind sicherer als Deutschland – das zumindest ist das Ergebnis einer Studie des Weltwirtschaftsforums, die auf dem diesjährigen Treffen in Davos vorgelegt wurde. Grund für das schlechte Abschneiden könnten die Methoden der Erhebung sein.      mehr...

Ob Betriebsspionage, Markenpiraterie oder Gefahren im Internet – die Sicherheit in der Wirtschaft ist der IHK Region Stuttgart ein wichtiges Anliegen. Sie engagiert sich im Kampf gegen die Kriminalität und kooperiert mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik, um über Bedrohungen aufzuklären und um Unternehmen individuell zu beraten.      mehr...

Frühere Beiträge 123